1923 wurde die USO gegründet, als die damalige Tropical Oil von überall her Arbeiter einstellte um die Förderung und Verarbeitung aufzunehmen - von überall her war Absicht, um keine Gemeinschaften zu haben, die sich kannten. Von den Schwierigkeiten der Anfänge bis zur Gründung der Gewerkschaft zeichnet der Beitrag “10 de febrero de 1923: Fundación de la Unión Sindical Obrera” von Renán Vega Cantor am 08. Februar 2013 bei rebelion.org die Geschichte dieser Säule der kolumbianischen Gewerkschaftsbewegung nach » weiter
 
Es ist unausweichlich: Wenn heute in den chilenischen Bergwerken etwas passiert, wird es zu Recht sofort verglichen mit dem weltweiten Medienhype um die “33” - und es werden die damals gemachten Versprechungen der Regierung aus dem Vergessen gezogen, denn passiert ist nichts, was der Verbesserung der Arbeitssicherheit dienen würde. In der vergangenen Woche ist nun erneut in einer Codelco-Mine ein Leiharbeiter zu Tode gekommen » weiter
 
Einschüchterungen und Entlassungen statt christlicher Nächstenliebe: Mit harter Hand saniert die Caritas im unterfränkischen Mellrichstadt zwei defizitäre Altenheime. Die Beschäftigten fürchten um die Versorgung der alten Menschen. Artikel von Dietrich Mittler in der Süddeutschen Zeitung vom 07.02.2013 » weiter
 
Man hatte ihr gekündigt – wegen eines Pfandbons von 1,30 Euro und wegen eines Verdachts. Zu Unrecht. Und wie geht es „Emmely“ jetzt? Artikel von Jasmin Kalarickal in der TAZ vom 08.02.2013 » weiter
 
Der Kollege Herold Freeman schreibt über seine neue Arbeitsstelle in einer Küche irgendwo in Deutschland. Die Tagebuchaufzeichnungen sind witzig und treffend geschrieben. Die Zustände sind, wie zu erwarten, abenteuerlich. So schreibt er z.B. in „Die Saat geht auf oder wie man seine Angestellten motiviert“ vom 09.02.2013: „(…) Schön finde ich auch die Aushänge, mit denen die ganze Küche bepflastert ist. Hier mein liebling “Die Reinigung der Küche und der dazugehörigen Geräte und Flächen haben ab sofort mit den Eimern in der Farbe Rot zu erfolgen. Es sind keine Eimer in anderen Farben zugelassen, da diese für die Aufbewahrung und Transport von Lebernsmitteln genutzt werden. Es ist desshalb nicht gestattet, diese zum Reinigen zu nutzen. Eine Zuwiederhandlung setzt eine Arbeitsverweigerung voraus. Gelesen und verstanden.“ Gelesen habe ich es, verstanden nicht…“ Siehe die Seite Küchensklaven » weiter
 
„Das Bündnis "Bahn für Alle", in dem u. a. verschiedene bundesweit engagierte Umweltverbände und Gewerkschaften organisiert sind, hat sich erneut für einen sofortigen Baustopp beim Bahnprojekt Stuttgart 21 ausgesprochen. Das Bündnis betont, dass die enormen Kosten von Stuttgart 21 absehbar waren. Gleichzeitig kritisiert das Bündnis, dass mit der aktuellen Kostendiskussion von zentralen Mängeln des Projektes abgelenkt wird…“ Pressemitteilung des Bündnisses "Bahn für Alle" vom 09.02.2013 » weiter
 
„Das Vorgehen privater Banken bei Planungen zu Stellenabbau und Arbeitsbedingungen veranlasst die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und Betriebsräte dazu, eine Vernetzung der Interessenvertretungen zu bilden, um gemeinsame Beratungen und Vorgehensweisen zu ermöglichen…“ Pressemitteilung von ver.di vom 08.02.2013 » weiter
 
Hetzschrift unter falschem Namen: Offensichtliche Neonaziprovokation führte in München zu Hausdurchsuchung bei bekanntem linken Aktivisten. Artikel von Claudia Wangerin in junge Welt vom 09.02.2013 » weiter
 
„Ein neues Projekt untersucht den Einsatz von Flugrobotern mit nicht-tödlichen Waffen. Bis 2015 soll damit die Verfolgung von "organisierter Kriminalität" modernisiert werden Unter dem Namen AEROCEPTOR startet die Europäische Union ein Forschungsprogramm zur Nutzung von Drohnen, um beispielsweise flüchtende Fahrzeuge zu stoppen. Die Gesamtkosten werden auf 4,8 Millionen Euro taxiert, wovon die EU-Kommission rund zwei Drittel übernimmt. Der Rest wird von den beteiligten Projektpartnern aus der Rüstungsindustrie, Innenministerien und Instituten übernommen…“ Artikel von Matthias Monroy in telepolis vom 08.02.2013 » weiter
 
„Start eines Volksbegehrens, das kommunale Energieversorgung in Berlin fordert, ist am 11. Februar. Auf die Aktivisten des Berliner Energietisches, die das Volksbegehren organisieren, kommt eine Menge Arbeit zu. Bis zum 10 Juni 2013 wollen sie 200 000 Unterschriften für ihren Gesetzentwurf sammeln, der eine »demokratische, ökologische und soziale Energieversorgung« in Berlin fordert…“ Artikel von Peter Nowak in Neues Deutschland vom 08.02.2013 » weiter
 
„Am 06.02. protestierten wir, Menschen einer selbstorganisierten Gruppe, vor der Weser-Ems-Halle in Oldenburg gegen Leiharbeit und Kapitalismus. Leiharbeit abschaffen – Kapitalismus überwinden! Protest gegen die Zeitarbeitsmesse in Oldenburg am 6.2.2013…“ Bericht vom 09.02.2013 bei indymedia » weiter
 
Am Montag, 4. Februar 2013, fand wieder eine JobCenter Aktion (wir nennen es Begleittag) vor und in der MainArbeit in der Stadt Offenbach am Main statt... » weiter
 
„Erschöpfungssymptome, Gesundheitsschäden und Leistungseinbußen: Die Räder in der IT-Branche haben sich schon immer um einiges schneller gedreht als in anderen Wirtschaftszweigen. Doch das war offenbar noch steigerungsfähig: Mehr als drei Viertel der IT-Fachkräfte beklagen, dass ihre Arbeitsbelastung in den letzten Monaten erneut angestiegen ist…“ Beitrag bei der IG Metall vom 08.02.2013 » weiter
 
„Thyssen-Krupp will mehr als 2000 Jobs in der Stahlsparte streichen und plant Verkäufe, die 1800 Stellen betreffen. Es geht auch um die Standorte Duisburg und Dortmund. IG Metall-Chef Knut Giesler fordert: „Die Rechnung für vergangenes Missmanagement darf jetzt nicht den Beschäftigten ausgestellt werden.“ Die Gewerkschaft will Kündigungen verhindern…“ Artikel von Ulf Meinke auf DerWesten vom 08.02.2013 » weiter
 
Die Tarifkommissionen der IG Metall bei der Renault Trucks Deutschland GmbH und der Volvo Truck Center Nord-West GmbH haben am 16. und 17.01.2013 beschlossen, einen gemeinsamen Ergänzungstarifvertrag zu den jeweils gültigen Firmentarifverträgen zu fordern. Siehe dazu die Seite der IG Metall Köln » weiter
 

Termine

Termine

Meetings, Kundgebungen, Demos, Konferenzen...
» weiter

 

LabourNets weltweitKampagnen & Koops

Kampagnen & Partner des LabourNet Germany sowie die LabourNets weltweit... » weiter

 

ArchivLabourNet Archiv

1997-2012
» archiv.labournet.de

 

Galerie

Galerie

ausgewählte Fotos zu aktuellen Ereignissen...
» weiter

 
 

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt

» weiter

 

AK Internationalismus

AK Internationalismus

AK Internationalismus der IG Metall Berlin
» weiter

 

Zeitung expressZeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit

» weiter

 

Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken

Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken

» weiter

 

liv105Linke Hauptamtliche in ver.di – liv

» weiter