Termine und Veranstaltungen

(Die Veranstaltungshinweise stellen nicht zwingend eine Empfehlung der Redaktion des LabourNet Germany dar!)

Die Terminübersicht ist nach Bundesland und Monat filterbar:

Bundesland/Region: Monat: als Filter  

 

Terminübersicht:

  • 2. Juni 2017 / Hannover

    Gewerkschaftliche Beratung im Juni

    Veranstalterin: FAU Hannover | Kornstr. 28-30 | 30167 Hannover | Email: fauh-beratung@fau.org

    Konflikte am Arbeitsplatz und kein Land in Sicht? Am Freitag, den 2. Juni 2017 findet von 18:00 bis 19:30 Uhr in der Bürgerschule Hannover-Nordstadt, Klaus-Müller-Kilian-Weg 2, Raum 3.10 (3. OG) die gewerkschaftliche Beratung der FAU Hannover statt. Sie bietet all jenen Beschäftigten eine Anlaufstelle, die mit Problemen im Job ringen und Unterstützung suchen.

    Weitere Infos »

  • 7. Juni 2017 / Hamburg

    Die AfD in Parlamenten und Betrieben – Was macht der DGB? Was machen wir?

    Einladung zum 152. Jour Fixe am Mittwoch, 7. Juni 2017 um 18 Uhr 30 im Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15, Hofdurchgang

    Vortrag und Diskussion mit Sebastian Friedrich (Berlin), Autor des Buches: Die AfD. Analysen – Hintergründe – Kontroversen

    Weitere Infos »

  • 23. Juni 2017 /

    Hunger, ein Exportschlager aus Deutschland?

    Weltweit hungern 795 Millionen Menschen, 90 Prozent von ihnen hungern chronisch. Die Gründe dafür liegen in Politiken und Strukturen, durch die bestimmte Bevölkerungsgruppen ausgegrenzt und benachteiligt werden. Ihnen wird der Zugang zu Nahrung und den Ressourcen zu ihrer Herstellung, wie Land, Saatgut und Wasser, verwehrt. Häufig geschieht das durch Privatisierungen im Interesse internationaler Agrarkonzerne, Banken oder Pensionskassen. Auch die Politik der Bundesregierung führt zu Hunger im Ausland. Bei-spiele dafür finden sich unter anderem in der Entwicklungspolitik und der EU-Agrarpolitik. Durch die zunehmende Einbindung von Unternehmen in die staatliche Entwicklungszusammenarbeit, werden deren Profitinteressen oft stärker bedient als die Menschenrechte der Hungernden. Durch die starke Ausrichtung der Landwirtschaft auf den Export werden Familienbetriebe im globalen Süden in den wirtschaftlichen Ruin getrieben.

    Allgemeine Informationen

    Weitere Infos »

  • 7. September 2017 / Pfreimdtal

    Tischler*innentreffen

    Auf dem jährlich stattfindenden Tischler*innentreffen treffen sich Meister*innen, Techniker*innen, Gesell*innen, Auszubildende, Wandernde, Erwerbslose sowie Frauen, die den Beruf der Tischler*in erlernen wollen oder einfach nur am Holz und der Vernetzung interessiert sind.

    Das Treffen bietet eine bundesweit einmalige Möglichkeit des Erfahrungs- und Informationsaustausches von Frauen im Holzhandwerk. Es dient als Plattform für Vernetzung und das Voranbringen von gesellschaftspolitischen Themen wie Gleichstellung, Geschlechtergerechtigkeit, Nachhaltigkeit u.m.
    Es werden bis zu 100 Teilnehmer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet.

    Ein breit gefächertes Angebot, bestehend aus Workshops und Diskussionsrunden, bietet die Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung und ein gemeinsames Lernen, ermöglicht die Auseinandersetzung mit Rollenstereotypen im beruflichen Umfeld und das Kennenlernen unterschiedlicher Erwerbsbiographien in handwerklichen Berufen.

    Weitere Infos »