MigrantInnen und prekär Beschäftigte

»
Korea - Republik »
» »
48% prekär Beschäftigte – zu 48% des Durchschnittseinkommens…
Mit den Schwierigkeiten der gewerkschaftlich zentralen Kampagne für die Erhöhung des Mindestlohns befasst sich der Beitrag “Challenges for Minimum Wage Campaign in South Korea” Lee Changgeun im Oktober 2012 in der Global Labour Column. Denn die GeringverdienerInnen sind vor allem die prekär Beschäftigten… weiterlesen »
Mit den Schwierigkeiten der gewerkschaftlich zentralen Kampagne für die Erhöhung des Mindestlohns befasst sich der Beitrag "Challenges for Minimum Wage Campaign in South Korea"externer LinkLee Changgeun im Oktober 2012 in der Global Labour Column. Denn weiterlesen »

nach oben