express – Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit

Ausgabe: Heft 4/2018

Gewerkschaften Inland

  • Benedikt Hopmann: »Kampf um besseres Recht« – Erneute Replik auf Werner Volz zur Frage der Strategien gegen Ausgliederungen
  • Rainer Bobsin: »Der weiße Finanzmarkt« – Pflege als Spekulationsobjekt
  • Theo Steegmann, Hendrik Thome: »What‘s left?« – Aufruf an Linke im Ruhrgebiet
  • Torsten Bewernitz: »Shame on you, Deliveroo!« – Freitag der 13. beim Fahrrad-Lieferdienst
  • Faire Mobilität: »Lohnbetrug trotz Generalunternehmerhaftung«

Betriebsspiegel

Internationales

  • Rudolf Walther: »Mehr als bloß ein Streik der Eisenbahner« – Die politische Ökonomie der französischen Ordonnances
  • Nadja Rakowitz: » Viel los in Frankreich« – Ein Protestüberblick
  • Ralf Kliche: »Wasserprivatisierung ade?« – Das Verhältnis von Eigentum und Kapitallogik am Beispiel der griechischen Wasserversorgung
  • Hagen Kopp, Eberhard Jungfer: »Umkämpfte Räume« – Mit Solidarity Cities für Bewegungsfreiheit und gleiche soziale Rechte für alle
  • Ofer Aderet: »Der letzte Bundist« – Über Geschichte und Niedergang einer jüdisch-sozialistischen Bewegung
  • »Make Rojava green again« – Unterstützung der ökologischen Revolution in Nordsyrien

Rezensionen

  • Wolfgang Völker: »Arm, erwerbslos – aber nicht wehrlos« – Harald Reins Buch über Erwerbslosenwiderstand

Leserbrief

  • »1:0 in der Pause« – Nachtrag zum Nachruf auf Wolfgang Stather

Weitere Informationen

Register älterer Ausgaben

Kontakt und Bezug

Bestellungen an:
Redaktion express / AFP e.V.
Niddastr. 64
60329 Frankfurt a.M.
Tel.: ++49 (0)69 - 67 99 84
email: express-afp@online.de

Bezugsbedingungen

  • Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der politischen Bildung (AFP) e.V.
  • Der express erscheint 10 mal im Jahr (davon mit 2 Doppelnummern)
  • Der express kostet 35 € im Normal-Abonnement, 18 € für Erwerbslose, Azubis und Studierende sowie 12 € im Hartz IV-Spezial-Abo.
  • Der express kostet im Förder-Abonnement mindestens 60,00 € (5 € mtl.), entsprechende Spendenbescheinigungen werden automatisch ausgestellt
  • Einzelausgaben des express sind zum Preis von 3,50 € zzgl. Porto und Versand erhältlich
  • Außerdem gibt es ein Probe-Abonnement mit 4 Ausgaben des express für 10 € (allerdings nur gegen Vorkasse: bar, Scheck, Briefmarken) oder ein kostenloses Probeexemplar.