"Auch in der breiteren Öffentlichkeit wird immer klarer, dass die Finanzmärkte und die aufeinanderfolgenden Kredite für die aktuelle Explosion der griechischen Staatsschulden verantwortlich sind. Dennoch behauptet die Politik, dass die Ausgaben für den öffentlichen Sektor das Problem seien. Der jüngste Kredit wird daher an eine Bedingung geknüpft: an die Entlassung von 150.000 Staatsbediensteten. Damit wird notwendige Infrastruktur für ein gesellschaftliches Zusammenleben zerstört. Wir fragten nach den Folgen für Gesundheit, Bildung und das kulturelle Erbe Griechenlands…" 2 streik-tv-Videos bei ver.di » weiter
 

Blut am T-Shirt

„Der letzte Schrei, zu Minipreisen – das ist H&M. Was die Modekette verschweigt: Die Klamotten, die fast jeder kauft, werden unter Bedingungen hergestellt, die menschenverachtend sind. Jährlich sterben in den Fabriken der Zulieferer dutzende Arbeiter/innen, weil H&M den Brand- und Arbeitsschutz missachtet. Allein 2010 sind 49 Arbeiterinnen und Arbeiter bei Fabrikbränden ums Leben gekommen. Diese katastrophalen Missstände greift die ver.di Jugend in Berlin mit einem Straßentheater auf.“ Das Video bei ver.di » weiter
 
Sie sollen rund um die Uhr verfügbar sein, gut Deutsch sprechen und für wenig Geld arbeiten: Ausländische Pflegekräfte arbeiten an der Kapazitätsgrenze. Artikel von Barbara Dribbusch in der TAZ vom 03.05.2013 » weiter
 

Dossier

  • Getroffene Hunde bellen Kohlefilz_kl„(…) Neu sind Auseinandersetzungen zwischen Umweltschutz- und Arbeitnehmerinteressen nicht. Unterirdisch wurden sie in Deutschland in den Hochzeiten der Atomeuphorie geführt, als Gewerkschafter vor Atomanlagen für ihre Arbeitsplätze demonstrierten. Anders übrigens als beispielsweise ihre Kollegen in Australien, die zur gleichen Zeit gegen Urantransporte streikten, Hafenanlagen lahmlegten oder Bahntransporte verweigerten. Nun ist der alte Streit also wieder entbrannt, für die vorsichtige Annäherung zwischen Gewerkschaften und Umweltschutzorganisationen ist das ein herber Rückschritt. Und die Reaktion des Gewerkschaftsführers zeigt: Getroffene Hunde bellen, eine inhaltliche Auseinandersetzung liefert er nicht. Doch er bellt nicht nur, er betritt nun selbst den Boden völlig unangemessener Wortwahl: »Den von Greenpeace gewählten Stil der persönlichen Diffamierung kennen wir sonst nur aus dem rechtsextremen Lager«, schreibt er. Mit Verlaub, das geht gar nicht.“ Kommentar von Haidy Damm im Neues Deutschland vom 03.05.2013
» weiter
 
Betriebsrat des Paketdienstleisters UPS zwingt Unternehmen dazu, Beschäftigten mehr Schichten anzubieten. LAG-Entscheidung könnte weitreichende Auswirkungen haben. Artikel von Daniel Behruzi in der jungen Welt vom 03.05.2013 » weiter
 
"Selten hat Europa einen so tristen 1. Mai erlebt. In Euroland sind fast 20 Millionen Menschen ohne Job, Spanien und Frankreich melden Negativ-Rekorde. Nur in Deutschland sieht es besser aus; die “FAZ” prophezeit sogar Vollbeschäftigung. Doch wir sind keine Insel der Seligen. Unser “Jobwunder” könnte zum Alptraum werden…" Artikel von und bei Eric Bonse vom 2. Mai 2013 in Lost in EUrope » weiter
 
"Was von vielen kritischen Beobachtern seit langem vermutet wurde, lässt sich jetzt belegen: Die Eurokrise hat das Vertrauen vieler Menschen in die Europäische Union zerstört. Der britische „Guardian“ veröffentlichte in der letzten Woche Daten der EU-Meinungsumfrage „Eurobarometer“, die von der unabhängigen Stiftung European Council on Foreign Relations (ECFR) ausgewertet wurden. Das Ergebnis: Ein massiver Vertrauensverlust in die EU in Ländern wie Spanien, Deutschland und Italien, die traditionell eigentlich pro-europäisch eingestellt sind…" Ein Gastartikel von Günther Grunert vom 2. Mai 2013 bei den Nachdenkseiten » weiter
 
"Die Immobiliengigant LEG ist vor allem in NRW stark vertreten. Nach dem Börsengang sollen nun die Mieten kontinuierlich erhöht werden – Investitionen zum Erhalt der Wohnungen gehen dagegen zurück…" Artikel in WELT online vom 1.5.2013 » weiter
 
"Die Methoden zur Erhebung der Armut sind umkämpft. Wer sich durchsetzt, gewinnt an Definitionsmacht über andere. Und von den verfassten Armutsstatistiken hängt oftmals ab, wer Zugang zu Wohlfahrtshilfen erhält und wer nicht. Das zeigt: Den Armutsberichten ist ein Herrschaftsverhältnis eingeschrieben…" Artikel von Reinhart Kößler in iz3w 336 zum Thema „In weiter Ferne - das Ende der Armut“ » weiter
 
"Deutschland verstößt gegen die Europäische Sozialcharta. Die Bundesregierung will sich nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen dennoch nicht für das Recht auf ein angemessenes Arbeitsentgelt einsetzen. Das geht aus einer Stellungnahme des Arbeitsministeriums hervor…" Artikel von Yasmin El-Sharif bei SPON vom 1.05.2013 » weiter
 
Sie haben nicht viele Mitglieder, aber ihre Arbeitskämpfe sind gefürchtet. Einige kleine Gewerkschaften, die sich auf exponierte Berufsgruppen konzentrieren, sind in den vergangenen Jahren entstanden. Ein Überblick im Handelsblatt vom 30.04.2013 » weiter
 
"Erste Krebszentren locken private Investoren bereits mit dem Versprechen, man könne mit der Krankheit gut verdienen, denn Krebs bringe Ertragssicherheit durch wachsende Patientenzahlen. Kritiker fürchten, durch solche “Public-Private-Partnerships” allerdings einen grundlegenden Umbruch im Medizinbetrieb…" Manuskript der Sendung von Thomas Liesen am 28.04.2013 im Deutschlandradio » weiter
 
Manche sind das. Manche werden es noch. Privatversichert. Doch was passiert, wenn auf einmal kein Geld da ist? Ein Erfahrungsbericht und Anprangerung des deutsches „Sozial“staates. Erfahrungsbericht eines Betroffenen vom April 2013 (Name der Redaktion bekannt) » weiter
 
Das Crowdfunding-Projekt Energy Democracy TV setzt auf Social Media, um viral den Energiewandel und den Umstieg auf 100% erneuerbare, dezentrale Energieversorgung zu fördern. Artikel von Matthias Brake in telepolis vom 01.05.2013 » weiter
 
Artikel von Hans-Jürgen Urban in Blätter für deutsche und internationale Politik vom Mai 2013, dokumentiert auf seiner Homepage   » weiter
 

Termine

Termine

Meetings, Kundgebungen, Demos, Konferenzen...
» weiter

 

LabourNets weltweitKampagnen & Koops

Kampagnen & Partner des LabourNet Germany sowie die LabourNets weltweit... » weiter

 

ArchivLabourNet Archiv

1997-2012
» archiv.labournet.de

 

Galerie

Galerie

ausgewählte Fotos zu aktuellen Ereignissen...
» weiter

 

AK Internationalismus

AK Internationalismus

AK Internationalismus der IG Metall Berlin
» weiter

 

Zeitung expressZeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit

» weiter

 

Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken

Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken

» weiter

 

liv105Linke Hauptamtliche in ver.di – liv

» weiter