Kurswechsel-Kongress der IG Metall

Dossier

  • Sichere Arbeit und ökologischer Wandel
    „”Wir werden die Politik daran messen, ob sie den Kurswechsel in Wirtschaft und Gesellschaft mit Investitionsoffensiven, sicheren Arbeitsbedingungen und ökologischem Denken umsetzt”, kündigte Berthold Huber, Erster Vorsitzender der IG Metall, heute in Berlin an…“ IGM-Meldung vomm 07.12.2012 externer Link
  • Berliner Erklärung „Kurswechsel – für ein gutes Leben“
    Die Zerstörung des Sozialen verhindern, die Ausplünderung der Natur beenden! Die Berliner Erklärung externer Link
  • Jugend-Aktion zum IG Metall-Kurswechselkongress: “Aktionsrepublik NEUstaat”
    Die Junge Generation ist das Opfer von Krise und Sparpolitik. In einigen europäischen Staaten liegt die Jugendarbeitslosigkeit bereits über 50 Prozent. Dagegen protestiert die IG Metall Jugend mit einer Aktion anläßlich des IG Metall-Kurswechselkongresses in Berlin. Symbolisch rufen sie ihren eigenen neuen Staat aus: die “Aktionsrepublik NEUstaat”. “Hoch lebe Europas Jugend! Hoch lebe die Neue Europäische Union!”, rufen die rund hundert jungen Aktiven, die sich zur Ausrufung der “Aktionsrepublik NEUstaat” am Berliner Congress Center versammelt haben. Sie trage blaue, hautenge Ganzkörperanzüge, sogenannte “Morphsuites”. Ebenso wie die drei Aktivisten, die am Donnerstag einen neuen, eigenen Staat der europäischen Jugend ausgerufen haben: Die “Neue Europäische Union – Aktionsrepublik NEUstaat”…“ IGM-Meldung vom 07.12.2012 externer Link
    . Siehe dazu:

  • Siehe zur Bewertung des Kongresses: “The Times They Are a-changin`”. (W)ENDE des marktradikalen Dogmas? Nur unter steigendem Krisen(Blasen)-Druck. Kommentierte Presseschau von Volker Bahl vom 9.12.2012 unter Diskussion > EU > Europäische Wirtschaftspolitik > EU und die Finanzkrise
Kurzlink: https://www.labournet.de/?p=18399
nach oben