»
Ukraine

Drohungen der EU werden immer massiver – und Reaktionen

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hatte angekündigt, dass die EU und die USA an einem Hilfspaket arbeiteten. Als Bedingung gilt aber etwa eine neue Regierung. Russland will einen Milliardenkredit an das Nachbarland erst dann weiter auszahlen, wenn der neue Ministerpräsident bekannt ist“ – so nonchalant werden die aktuellen Erpressungen in dem redaktionellen Beitrag Ukraine wartet auf Finanzangebot der EU externer Link (mit der Oberzeile: Neue Regierung als Bedingung) am 12. Februar 2014 im Handelsblatt berichtet. Siehe dazu auch:

  • Sowie: Ukrainian protests put pressure on IndustriALL affiliates externer Link – ein kurzer Überblick über die Reaktionen ukrainischer Gewerkschaften auf die Krise, zusammengestellt am 10. Februar 2014 bei IndustriAll, wobei im wesentlichen deutlich wird (und auch so zitiert wird) dass die jeweiligen Gewerkschaften im Prinzip je vor Ort ihre Haltung diskutieren und beschliessen
Kurzlink: https://www.labournet.de/?p=53030
nach oben