»
Island

Keine “Bankenhilfe” – daher kein Bankrott

“Es geht auch anders: In Island beschirmt der Staat seine Bürger und nicht die Banken. Damit hat sich die Insel, die bankrott war, wieder hochgerappelt. Die “Kochtopf-Revolution” spielte dabei eine entscheidende Rolle. Eine Ortsbegehung” – so beginnt der Artikel “Wikinger-Wunderexterner Link von Dietrich Krauss am 18. März 2013 in Kontext

Kurzlink: https://www.labournet.de/?p=29568
nach oben