“Brutaler Einschnitt”: stern-Redaktion protestiert gegen 26 Kündigungen

„Die Redaktion des stern hat mit einem Offenen Brief auf die Ankündigung des Verlags Gruner + Jahr reagiert. 26 Mitarbeitern soll betriebsbedingt gekündigt werden. “Wir glauben nicht, dass Entlassungen ein Weg aus der Medienkrise sind”, heißt es in dem Schreiben. Der Einschnitt sei “brutal”…Meldung auf Meedia.de vom 09.09.2014 externer Link

Kurzlink: https://www.labournet.de/?p=65329
nach oben