Mehr als 10 Millionen hilfebedürftig, 6.09 Millionen abhängig von Hartz IV

Um den Jahreswechsel herum wurden Zahlen zur sozialen Mindestsicherung aus 2014 und 2015 veröffentlicht. Z.T. liegen sie für 2015 noch nicht vor, die Übersicht muss daher als vorläufig und ungefähr bezeichnet werden. Insgesamt waren 9.161.590 Menschen davon abhängig, das sind 11,26% der Bevölkerung (eigene Berechnung). Werden die in 2015 neu hinzugekommenen Menschen hinzugerechnet, so sind es jetzt mehr als 10 Millionen. Kaum berechenbar sind die “working poor – arm trotz Arbeit”, sofern sie keine aufstockenden Leistungen beantragen. Arbeitsmarktpolitisch interessant sind die ganz aktuellen Zahlen zu Hartz IV…” Übersicht von Norbert Hermann vom 11.1.2016

Mehr als 10 Millionen hilfebedürftig, 6.09 Millionen abhängig von Hartz IV

Um den Jahreswechsel herum wurden Zahlen zur sozialen Mindestsicherung aus 2014 und 2015 veröffentlicht. Z.T. liegen sie für 2015 noch nicht vor, die Übersicht muss daher als vorläufig und ungefähr bezeichnet werden. Insgesamt waren 9.161.590 Menschen davon abhängig, das sind 11,26% der Bevölkerung (eigene Berechnung). Werden die in 2015 neu hinzugekommenen Menschen hinzugerechnet, so sind es jetzt mehr als 10 Millionen. Kaum berechenbar sind die “working poor – arm trotz Arbeit”, sofern sie keine aufstockenden Leistungen beantragen. Arbeitsmarktpolitisch interessant sind die ganz aktuellen Zahlen zu Hartz IV.

Hintergrundinformationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende – Jahr 2015

Die ausführliche Publikation “Hintergrundinformationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende” gibt einen Überblick über die wesentlichen Entwicklungen und Strukturen im Jahr 2015. Viele der enthaltenen Informationen sind visuell aufbereitet und mit wenigen Sätzen kommentiert” so der Newsletter der Bundesagentur für Arbeit: Statistik und Arbeitsmarktberichterstattung Nr. 1/2016 vom 7.1.2016 externer Link unter dem Titel  “Grundsicherung für Arbeitsuchende – Rückblick 2015″ zur 14seitigen Broschüre der Bundesagentur für Arbeit vom Dezember 2015 externer Link .

Aus der Broschüre: „ …2015 durchschnittlich 8,1 Prozent der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter und 10,2 Prozent aller Haushalte hilfebedürftig (…) 29 Prozent der Alg II- Bezieher waren zwischen September 2014 und August 2015 durchschnittlich erwerbstätig…“ Damit waren in 2015 6.09 Millionen Menschen abhängig von Hartz IV-Leistungen.

Nach einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 01.12.2015 externer Link gab es am Jahresende 2014 7,55 Millionen Empfänger/-innen von sozialer Mindestsicherung. Hierin sind die Empfänger/-innen von Hilfe zum Lebensunterhalt in Einrichtungen, die Empfänger/-innen von Wohngeld und die i 2015 neu nach Deutschland gekommenen Menschen nicht enthalten. Folgende Zusammenstellung ist vorläufig, da die Zahlen z.T. für 2015 noch nicht vorliegen.

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Die Anzahl der Empfänger/-innen von Grundsicherung im Alter und bei dauerhaft voller Erwerbsminderung in Deutschland betrug in 2015 994.658 Personen (in 2014: 1.140.000). (Siehe Vergleich des Statistischen Bundesamtes der Zahlen von 2003 bis 2015 externer Link)

Hilfe zum Lebensunterhalt

Die Hilfe zum Lebensunterhalt (3. Kap. SGB XII) außerhalb von Einrichtungen kommt seit der Einführung von Hartz IV Anfang 2005 nur noch für einen vergleichsweise kleinen Kreis von Berechtigten in Betracht, etwa für vorübergehend Erwerbsgeminderte, längerfristig Erkrankte oder Vorruhestandsrentner/-innen mit niedriger Rente. Trotzdem waren das zum Stichtag 31.12.2014 382.473 Menschen (einschließlich der Hilfe in Einrichtungen und ohne einmalige Leistungen). (Siehe Tabelle des Statistischen Bundesamtes externer Link)

Wohngeld

Am Jahresende 2013 bezogen in Deutschland rund 665 000 Haushalte Wohngeld. Das waren 1,7 % aller privaten Haushalte mit insgesamt 1.331.629 Menschen (eigene Berechnung). Nach der aktuellen Verbesserung wird die Zahl steigen. Wohngeld ist eine Sozialleistung, die auch dazu dient, den Bezug von Grundsicherungsleistungen zu vermeiden. (Siehe Tabellen des Statistischen Bundesamtes externer Link)

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz am 31.12.2014

362 850 Personen. Die Zahl dürfe jetzt 3-4- mal so hoch liegen. (Siehe Tabelle des Statistischen Bundesamtes externer Link)