Parade gegen »Bahn-Show« – Stuttgart-21-Proteste werden fortgesetzt. Löschung der Mappus-Mails angeordnet

s21 bannerparade„Vier Jahre nach den Massenprotesten gegen das »Milliardengrab« Stuttgart21 beginnen am heutigen Dienstag die Bauarbeiten am Herzstück des Bahnprojekts. Auf dem Schauplatz gewalttätiger Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei – dem Schloßgarten neben dem bisherigen Kopfbahnhof – wird der Trog für die geplante unterirdische Durchgangsstation ausgehoben, die laut Bahn Ende 2021 in Betrieb gehen soll. Die Gegner des Projektes erwarten am Dienstag zu einer »Bannerparade gegen die Bahn-Show« mehrere hundert Teilnehmer. Hochrangige Bahnvertreter oder Landespolitiker lassen sich zum heutigen Spatenstich nicht blicken…“ Meldung in der jungen  Welt vom 05.08.2014 externer Link. Siehe dazu auch:

  • 700 Menschen bei Banner-ParadeStuttgart 21: »Bannerparade gegen die Bahn-Show«
    „Bei der Bannerparade gegen Stuttgart 21 haben heute von 9 Uhr an laut zweier unabhängiger Zählungen etwa 700 Bürger teilgenommen. Es waren etwa 130 Banner im Einsatz. Vielen Dank an alle, die vor Ort im Schlossgarten teilgenommen haben! Die Resonanz war deutlich größer als wir uns das erhofft hatten.  Das zeigt, dass auch weiterhin die Bürger bereit sind, sogar an einem Werktag vormittags sich frei zu nehmen und gegen S21 auf die Straße zu gehen. All die Forderungen und Anklagen auf den eingesetzten Bannern sind weiterhin aktuell und Stuttgart 21 kann auch weiterhin auf politischem Weg gestoppt werden. Nun zeigt sich, ob unsere gewählten Politiker in Stadt, Land und Bund wirklich die Interessen der Bürger vertreten oder nur zusehen, wie die Bahn mit S21 nicht zurecht kommt.“ Meldung auf der Seite von Bei Abriss Aufstand vom 05.08.2014 externer Link . Dort auch Fotos
  • Aktionstag BAHNHOFSBETROG
    Ab Dienstag, den 05.08.2014 will die Bahn die erste Baugrube (C 16) für den geplanten Tiefbahnhofstrog im Mittleren Schlossgarten ausheben. Die Widerstandsbewegung für einen modernisierten Kopfbahnhof in Stuttgart lädt zu ganztägigen Protestaktionen rund um den BAHNHOFSBETROG ein:
    6:30 Uhr Blockadeaktion, Treffpunkt Schillerstraße am Bahnhofsturm
    7:00 Uhr Tunnelbohrermönche, Hbf – Eingang LBBW
    9-12:00 Uhr Banner-Menschenkette um den Bauzaun
    Alle Infos auf der Seite von Bei Abriss Aufstand externer Link