Migranten auf der Balkanroute: Gestrandet in der Ruine von Sid

“Wie sieht es aus, wenn die EU zumacht? In den Balkanländern sitzen bis zu 10.000 Menschen fest, hausen in Wäldern, Zelten, Fabrikruinen. Ein Besuch an der serbisch-kroatischen Grenze…” Bericht von Nidzara Ahmetasevic, Eva Thöne und Maria Feck vom 13. Januar 2018 bei Spiegel online externer Link (Dieser Text gehört zur Langzeitserie “The New Arrivals”, bei der SPIEGEL ONLINE gemeinsam mit “The Guardian”, “El Pais” und “Le Monde” Perspektiven auf europäische Flüchtlingspolitik recherchiert.)