Ja, Zypern gehört zur EU: Polizei überfällt streikende Bauarbeiter

Streik der Bauarbeiter in ZypernSeit dem 24. Januar befinden sich die Bauarbeiter Zyperns im Streik. Der Gegner heisst Federation of Building Contractor Associations of Cyprus – also die Vereinigung der Leiharbeitsfirmen im Bausektor, was auch schon nahe legt, worum es bei dieser Auseinandersetzung geht, gegen den Einsatz von Billiglohn und das auch vom zypriotischen Unternehmertum so geliebte hire and fire Prinzip. Alle drei Gewerkschaftsverände Zyperns sind an diesem Kampf beteiligt – die Panzypriotische Arbeitsföderation (PEO), die Arbeiterföderation Zyperns (SEK) und die Demokratische Arbeitsföderation Zyperns (DEOK). Die Unternehmerverbände lehnten bereits zwei Mal Vorschläge des Arbeitsministeriums ab. Nun gehen die Unternehmen dazu über, massiv von überallher Billigarbeitskräfte zu rekrutieren, um den Streik zu brechen – und gleichzeit hat die Polizei mehrfach streikende überfallen mit Knüppel und Tränengas, drei Streikende wurden festgenommen. Der Bericht “Construction workers on indefinite strikeexterner Link am 06. Februar 2013 bei socialistworld.net.