Volksabstimmung gegen Krankenhaus – Privatisierung: 1 Million in 5 Tagen, 99% dagegen

Spenien: Volksabstimmung gegen Krankenhaus-PrivatisierungVom 5. bis 10. Mai 2013 fand in Madrid ein Referendum gegen die Privatisierung von Krankenhäusern statt. Beinahe 200 Organisation, von den diversen Gruppierungen der “Empörten”, Nachbarschaftsvereinigungen, unabhängige Belegschaftsgruppen, alle 10 vertretenen Gewerkschaften und einige Berufsverbände hatten rund 1800 Urnen organisiert. Von den über 950.000 TeilnehmerInnen sprachen sich über 99% gegen die geplante Privatisierung aus – laut dem Bericht “El ‘sí’ a la sanidad pública arrasa en la consulta de Madrid con un 99,3%externer Link am 13. Mai 2013 bei kaosenlared