Die kanadische Regierung verbietet Asbest – wirklich auch den Export?

Antiasebest Plakat KanadaJahrzehnte lang haben die kanadischen Gewerkschaften, aber auch erkrankte Menschen und ihre Angehörigen sowie eine Reihe von Gesundheitsgruppen, für das Asbestverbot  gekämpft. Jetzt hat die kanadische Bundesregierung diese Forderung endlich erfüllt. Entsprechend freudig war die Reaktion der Aktiven nach all der Zeit. In dem Beitrag „Canada: Major Union Victory with Asbestos Ban“ am 16. Dezember 2016 beim Internationalen Gewerkschaftsbund externer Link wird dieser Regierungsbeschluss als Sieg ausführlich gefeiert, wie auch etwa vom Vorsitzenden des Kanadischen Gewerkschaftsbundes Canadian Labour Congress (CLC). Dass es dabei einige Einschränkungen gibt, wird nicht weiter erwähnt… Siehe dazu aktuelle und Hintergrund-Beiträge:

  • „Mesothelioma & Asbestos Worldwide“ beim Mesothelioma Center externer Link – also einer mit den gesundheitlichen Auswirkungen von asbest befassten Einrichtung –  ist eine Grundinformationsseite über die weltweite Nutzung von Asbest, Export und Import inbegriffen, bei der eingangs auf die Internationale Arbeitsagentur verwiesen wird, die von 107.000 jährlichen Todesopfern weltweit ausgeht. In dem Beitrag ist auch ein Abschnitt zu Kanada enthalten – worin unter anderem auf die lange Zeit massiven Exporte nach Asien verwiesen wird…