100.000 auf den Straßen Irlands – beim Protest gegen Austeritäts-Diktat

In Irland haben am Samstag landesweit Zehntausende von Personen gegen den Sparkurs der Regierung protestiert. Nach Polizeiangaben folgten 50’000 Personen dem Aufruf der Gewerkschaften. Diese sprachen von mehr als 110’000 Teilnehmern. Die Gewerkschaften hatten unter dem Motto «Erleichtert die Last» zu den Protestmärschen in verschiedenen Städten des Landes aufgerufen” – so die Reutersmeldung “Proteste gegen Sparkurs in Irland” vom 10. Februar 2013 bei der NZZ, in der auch Reaktionen auf den Mitte der Woche vorher erzielten “Entlastungskompromiß” externer Link berichtet werden – von Demonstrationsteilnehmern als Betrugsversuch kommentiert. Siehe dazu auch:

nach oben Artikel druckenArtikel mailen

Das LabourNet Archiv

LabourNet ArchivNichts ist verloren, von all dem, was ihr und wir im Verlaufe der letzten 14 Jahre auf diese Seite eingepflegt haben. Bitte einfach das Archiv anklicken und ihr findet das LabourNet Germany genau so, wie wir es am 18.12.2012 verlassen haben: http://archiv.labournet.de/internationales/ie/krise.html