Rosa-Luxemburg-StiftungHiermit bietet LabourNet Germany den LeserInnen eine politische Dienstleistung: Die (meist, manchmal Facebook) Webadressen der wichtigsten Gewerkschaften, vor allem aber wichtiger gewerkschaftsoppositioneller und basisgewerkschaftlicher Seiten und der allerwichtigsten sozialen Bewegungen des Landes. Wer sich näher für die Verhältnisse in einem dieser Länder interessiert, kann so zu erster kompakter Recherche kommen. Darüber hinaus haben wir den einen oder anderen grundlegenden oder auch historischen Beitrag zu diesem Bereich, unsere eigenen Empfehlungen und die deutschsprachigen Publikationen zur Solidarität mit diversen Bewegungen dieser Länder. Wir danken der Rosa Luxemburg-Stiftung für die Unterstützung dieser aufwendigen Arbeit.

a) Gewerkschaftsverbände

Die brasilianischen Gewerkschaftsverbände nach Repräsentation zu Beginn des Jahres 2015. Zahlenangaben des Arbeitsministeriums, ausser den geschätzten. Gezählt sind nicht nur Mitglieder, sondern alle, für die verhandelt wird, die vertreten sind: Nach der brasilianischen Gewerkschaftsgesetzgebung kann es (nicht nur ganz theoretisch) Gewerkschaften ohne Mitglieder geben.

Central Unica dos Trabalhadores CUT externer Link (33,67%)
(Der PT nahestehend, dem IGB angeschlossen, nach zwei Abspaltungen – CTB und Conlutas – trotzdem wieder etwa 8 Millionen Mitglieder, der mit Abstand wichtigste Verband)

Força Sindical externer Link (12,33%)
(Zweitgrößter Verband mit mehreren Parteibeziehungen, ursprünglich vor allem mit der eigentlich traditionellen sozialdemokratischen PDT heute auch mit offen rechten Parteien, stark etwa in der Paulistaner Metallindustrie, extrem bürokratisch und stets diversen Verdächtigungen ausgesetzt)

UGT – União Geral dos Trabalhadores externer Link (11,67%)
(Wachsender Verband mit deutlich sozialpartnerschaftlicher Orientierung mit Verbindung zu konservativen politischen Parteien, stark im Handel und in vielen Subunternehmen)

Central dos Trabalhadores e Trabalhadoras do Brasil CTB externer Link (9,13%)
(Abspaltung von der CUT, an der KP Brasiliens orientiert, stark unter anderem in der Landwirtschaft)

Nova Central Sindical de Trabalhadores NCST externer Link (7,84%)
(Abspaltung aus der Forca Sindical)

Central Dos Sindicatos Brasileiros Csb externer Link (7,43%)
(Ebenfalls aus FS und dem CGTB abgespalten)

CSP Conlutas externer Link (etwa 5%)
(Abspaltung aus der CUT, an der – trotzkistischen – PSTU orientiert, Mitbegründerin des Alternativen Gewerkschaftlichen Netzwerkes für Solidarität und Kampf)

Central Geral dos Trabalhadores do Brasil (CGTB) externer Link (etwa 5%)
(1988 als Alternative zur CUT gegründet – die versuchte Wiederaufnahme der klassischen CGT Brasiliens)

Inter Sindical externer Link (etwa 3%)
(Ebenfalls eine Abspaltung aus der CUT, im Zuge der Abspaltung der PSOL von der PT entstanden)

b) Soziale Bewegungen

MST – Movimento dos Trabalhadores Sem Terra externer Link
(Die bekannteste -und grösste – soziale Bewegung der Landlosen)

MTST Movimento dos Trabalhadores sem Teto externer Link
(Obdachlose und prekär wohnende Menschen)

Movimento dos Atingidos por Barragens externer Link
(Von Staudämmen Betroffene – im Land der Wasserkraft ein besonderes Thema)

Confederação Nacional dos Trabalhadores na Agricultura (CONTAG) externer Link
(Kleinbauern und Landarbeitervereinigung)

c) Vom LabourNet Germany empfohlene Webseiten

DIEESE Departamento Intersindical de Estatística e Estudos Socioeconômicos externer Link
(Übergewerkschaftliches Wirtschaftsinstitut)

Brasil de Fato externer Link
(Linke Wochenzeitung aus dem Umfeld der Landlosenbewegung MST)

Correio da Cidadania externer Link
(Unabhängiges Linkes Webportal, regierungskritisch und Bewegungsnahe)

Brigadas Populares externer Link
Die Volksbrigaden sind eine wachsende linke politische Basisinitiative, die in inzwischen sieben Bundesstaaten Bewegungen unterstützt und mitgestaltet wie Hausbesetzungen, Gefägnisreform, demokratische Stadtplanung

d) Zu Brasilien in der BRD (und anderswo)

Lateinamerika Nachrichten externer Link

Informationsstelle Lateinamerika – Zeitschrift ila externer Link

Poonal externer Link

Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika externer Link

amerika21.de externer Link

KoBra – Kooperation Brasilien e.V. externer Link