Hewlett-Packard streicht bis zu 16.000 Stellen mehr

„Der Umbau bei Riesen Hewlett-Packard sollte ursprünglich 34.000 Jobs kosten, doch das reicht nicht. Bis zu 16.000 weitere Stellen werden wegfallen. Der Umsatz schrumpft weiter, aber es reicht immer noch für mehr als eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn…“ Meldung im Heise Newsticker vom 23.05.2014 externer Link