Stromsperren: Im Ruhrgebiet nimmt die Energiearmut zu

StromausfallKein Geld mehr für Strom und Heizung – das ist vor allem in Nordrhein-Westfalen die bittere Realität vieler Bewohner. Rund ein Drittel aller Stromsperren werden dort verhängt. Das Ruhrgebiet ist am schlimmsten betroffen. (…) “Der Hartz4-Satz ist einfach nicht so schnell angestiegen wie die Stromkosten. Das lässt sich eindeutig belegen und da ist mittlerweile ein ziemlich  großes Delta. Und da hält die Regierung sich zurück, weil das extrem teuer ist. Wenn Hartz-4 ein paar Euro angehoben wird, dann macht das ja gleich Milliardenbeträge aus. Aber, das wäre notwendig.” Die Energiesperre ist Symbol für die Energieschuldenfalle. Und eine stille, soziale Katastrophe…” Beitrag von Richard Fuchs vom 25.04.2016 beim Deutschlandradio Kultur externer Link