Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt: Spenden und Zustiften

Sie können die Arbeit der Stiftung finanziell unterstützen.

Dazu bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten:

  • ­Sie können spenden.
    Mit einer Spende erhöhen Sie den Betrag, den wir für Aktivitäten und Projekte für eine menschenwürdige Arbeitswelt vergeben können. Ihre Spende fließt direkt in unseren Fördertopf und wird zeitnah weitergegeben.
  • ­Sie können zustiften.
    Mit einer Zustiftung vergrößern Sie den Vermögensstock der Stiftung – und somit die Erträge, die Jahr für Jahr in Aktivitäten und Projekte für eine menschenwürdige Arbeitswelt fließen. Von Ihrer Zustiftung werden ausschließlich die Erträge verwendet. Das Vermögen selbst bleibt dauerhaft bestehen. Damit Ihre Zustiftung eine spürbare Wirkung entfalten kann, empfehlen wir für Zustiftungen einen Betrag ab 5.000 Euro.

Spenden und Zustiftungen an die Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt sind steuerabzugsfähig.

Unser Konto
Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt
Berliner Volksbank eG
IBAN DE15 1009 0000 5664 1420 09
BIC BEVODEBB

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihrer Überweisung einen Hinweis, ob Sie uns eine „Spende“ oder eine „Zustiftung“ zuwenden.

Auskünfte erteilt Ihnen gern der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Frank Steger. Sie erreichen ihn telefonisch über unser Stiftungsbüro oder per E-Mail über die Adresse vorstand@stiftungmunda.de.

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt

Büro- und Postanschrift:

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt
Paulsenstr. 55/56
12163 Berlin

Fon: +49 (0) 30 8 20 97 – 3 28 (AB)
Fax: +49 (0) 30 8 20 97 – 3 46
Email: kontakt@StiftungMundA.de
Bürozeit: Mo + Do 10.00 - 14.00 Uhr

Weitere Informationen: