Buntenbach: Riester-Rente auf den Prüfstand

“”Es ist wirklich höchste Zeit für eine ehrliche Analyse und politische Bewertung dessen, was mit der Riester-Reform in der Rentenpolitik angerichtet worden ist”, fordert DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. Die gesetzliche Rente müsse “mindestens auf dem heutigen Niveau stabilisiert werden”, um massenhafte Altersarmut zu verhindern. Neben Buntenbach hatte auch die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft Deutschlands (CDA) in einer “Renten-Resolution” eine “wissenschaftliche Evaluation” des Alterssicherungssystems gefordert…” DGB-Pressemeldung vom 17.11.2014 externer Link – wirklich höchste Zeit!