EU-Politik Für viele Menschen sind die Wohnkosten schon seit längerem auf eine problematische Höhe angestiegen. Bis zu 40 % des Einkommens müssen für Wohnunkosten aufgebracht werden…” Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied klute vom 03.12.2015 externer Link