Nächstes Treffen der ver.di-Linke NRW am Sonntag, den 3. Juli 2016

Das nächste Treffen der ver.di-Linke NRW findet statt am Sonntag, 3. Juli, um 11 Uhr im ver.di-Landesbezirk in Düsseldorf (Karlstraße 123-127, vom Hauptausgang des Hauptbahnhofs fußläufig 5 Minuten). Themen unseres nächsten Treffens werden u.a. die Situation bei der Deutschen Post und die Tarifrunde bei Bund und Kommune mit einer Bewertung des Abschlusses aus unserer Sicht sowie ein Blick auf die Landschaft in ver.di-NRW nach dem anstehenden Beschluss des ve.di-Landesbezirksvorstands zur bezirklichen Neubildung sein. Für eine der nächsten Sitzungen ist wahrscheinlich geplant, eineN GeflüchteteN einzuladen, um von diesem/r eine Schilderung der Geschehnisse aus erster Hand zu erhalten.” Kurzinfo des Koordinierungskreises der ver.di-Linke NRW. Die Sitzung soll bis ca. 14 Uhr dauern. Für Getränke ist gesorgt! Folgende Tagesordnung steht mittlerweile fest:

  1. Umbau der Deutschen Post AG (DHL und Delivery), Aufbau von Betriebsräte- und ver.di-Strukturen bei Delivery, Strategie des Postvorstands (Bericht eines aktiven Betriebsrates)
  2. Entfristungskampagne von ver.di-NRW – was können wir zur Unterstützung tun?
  3. Gewerkschaftsratsbeschluss zur Braunkohle – Positionierung der ver.di-Linke NRW
  4. Leiharbeitstarife und die Position der ver.di-linke NRW dazu (Referentin: Mag Wompel, LabourNet) – siehe dazu den Aufruf “Missbrauch regulieren? Per Tarifvertrag zum equal pay? Oder Leiharbeits-Tarifverträge ersatzlos kündigen?”New
  5. Kurzberichte zu
    – Ergebnis Tarifrunde Öffentlicher Dienst (Bund/Kommune)
    – Personalratswahlen 2016
    – Bundesweites Treffen des Netzwerkes für eine kämpferische und demokratische ver.di in Hannover am 21.5.
    – Sitzung des Arbeitsausschusses am 4.6.2016 in Frankfurt
  1. Verschiedenes