Nächstes Treffen der ver.di-Linke NRW am Sonntag, den 27. November 2016 in Dortmund

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
unser letztes Treffen in diesem Jahr steht vor der Tür. Wir laden euch herzlich dazu ein am Sonntag, den 27. November 2016 um 11 Uhr in den ver.di-Bezirk Dortmund, Sitzungsräume A/B, 2. Etage, Königswall 36, Dortmund.
Achtung: Der Ort des Treffen musste leider geändert werden. Wir tagen nicht am gewohnten Ort in Düsseldorf, sondern im ver.di-Bezirk Dortmund (schräg gegenüber vom Hauptbahnhof, Fußweg 5 Minuten) Die Sitzung ist bis ca. 14 Uhr geplant. Für Getränke ist gesorgt! Fahrtkosten innerhalb von NRW werden nach den Reisekostenrichtlinien von ver.di erstattet! Eine Rückmeldung, ob du teilnimmst oder nicht, wäre schön für die Planung!
Folgende Tagesordnung haben wir vorgesehen:

  1. Union Busting und BR Mobbing an verschiedenen Beispielen (XXXL, Bossel, WIAG); Refererenten: BR-Vorsitzende der drei Betriebe
  2. Bericht LBV-Klausur, Vorbereitung LBV-Sitzung; Referent Klaus-Hebert Okon mit Bericht zur Lage im Bezirk Rhein-Wupper
  3. CETA ist unterzeichnet – was steht drin und wie weiter im Kampf gegen Freihandlesabkommen; Referent: Uwe Follong
  4. Bericht von einer Studienfahrt nach Auschwitz; Referent: Gregor Falkenhain
  5. Verschiedenes (Termine etc.)