Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz: Stolperfallen für die Seele beseitigen

Quelle:  IG Metall-Meldung vom 20.09.2012 externer Link

Stress, Monotonie, Leistungsdruck – Krankmacher am Arbeitsplatz gibt es zuhauf. Mit der Gefährdungsbeurteilung können die Betriebe vorbeugen, damit die Beschäftigten nicht in die Knie gehen. Gegen die Gefahren für die Psyche wird jedoch noch zu wenig unternommen…“