Newsletter am Freitag, 24. August 2018

Kurzer Überblick über die heutigen LabourNet Germany News:

Hier im (kostenlosen, aber spendenfähigen) Newsletter die WICHTIGSTEN der neu veröffentlichten Beiträge auf unserer Homepage

a) Unsere Highlights seit dem letzten Newsletter:

1. Internationales » China » Gewerkschaften » Basisgewerkschaftliche Ansätze und Repression

a) Erneuter Überfall der chinesischen Polizei auf Unterstützungsgruppe für die Basis-Gewerkschafter von Shenzhen – über 50 Festnahmen! Solidarität tut mehr denn je Not! Auch gegen die Versuche, des Unternehmens Jasic, eine eigene Betriebsgewerkschaft zu gründen

In der Nacht vom 23. auf den 24. August überfielen Spezialeinheiten der Polizei die angemietete Wohnung von Unterstützerinnen und Unterstützern der Jasic Arbeiterinnen in Shenzhen. Polizisten in Kampfmontur mit Helmen und Schildern stürmen auf die jungen Leute ein und verhaften alle
über 50 Anwesenden. Sie ließen niemandem auf nur einen Augenblick Zeit, um Verwandten oder Freunden telefonisch mitzuteilen, was passiert, daher sind bis zum Vormittag weder ihr genauer Aufenthalt, noch die gegen sie vorgebrachten Anschuldigungen bekannt
“ – so die Nachricht per Email, die LabourNet Germany am 24. August gegen 4 Uhr früh deutscher Zeit erhielt. Zum Polizeiüberfall in dieser Nacht gibt es das ganz kurze (Smartphone-)Video „URGENT!“ am 24. August 2018 bei Sacom (Fratzebuch). Diese Eilnachricht ist auch als Vorspann eingearbeitet in die deutsche Übersetzung (wir danken für die Übersetzung!) des chronologischen Berichts „Jiasic Technology bereitet die Gründung einer gelben Gewerkschaft vor: Aus Unrecht geboren, wird sie sterben“ vom 23. August 2018, den wir im Folgenden veröffentlichen – und woraus deutlich wird, dass es offensichtlich nicht nur die Seite der Basisgewerkschafter und ihrer UnterstützerInnen ist, die den Entwicklungen in Shenzhen besondere Bedeutung beimessen – politische Verantwortliche und Behörden tun dies eindeutig auch…

b) [Bericht einer Solidaritätsaktion] An die KollegInnen von Elkraft GmbH in Seevetal: Seid solidarisch mit Euren KollegInnen von Jasic Technology in China!

Eine Aktivistin ist aus China nach Deutschland gekommen, um Presse- und Solidaritätsarbeit hierzulande voranzubringen. Sie hat Termine mit Journalisten großer europäischer Medien und trifft sich mit Aktivisten von Organisationen und Bewegungen, die Interesse an solidarischer Unterstützung der chinesischen Kolleg*innen haben. In Hamburg fanden sich kurzfristig Unterstützer aus dem Umfeld von chefduzen, Jour Fixe – Gewerkschaftslinke Hamburg und Bremen macht Feierabend zusammen, bewaffnet mit Transparenten und einem Flugblatt für die Beschäftigten der Elkraft Gmbh, der deutschen Vertriebsgesellschaft des chinesischen Unternehmens. (…) Unter der Adresse in Seevetal erwartete uns eine Überraschung. Dort befanden sich Gebäude eines ehemaligen Industrieunternehmens, die nun von diversen kleineren Firmen gemietet worden sind, vom Sklavenhändler über Eventagentur bis zur Muckibude. Nur die Fa. Elkraft tauchte dort nicht auf. Wir klopften in verschiedenen Büros an, befragten einen Staplerfahrer und andere Beschäftigte auf dem Gelände, doch niemand hatte den Namen “Elkraft” gehört. Wir wählten die von Elkraft angebene Telefonnummer, doch diese Nummer war nicht erreichbar…” Bericht samt Bildern der Aktion vom 24.8.2018 bei chefduzen externer Link

  • Es ist nicht der erste Hinweis, dass die Protestbriefe an Elkraft GmbH ihren Empfänger nicht erreichen – wir freuen uns auf Hinweise aus der Leserschaft über den Verbleib der deutschen Vertriebsgesellschaft von Jasic Technology

 

b) Und darüber hinaus im LabourNet Germany:

 

BRANCHEN

2. Branchen » Dienstleistungen, privat und Öffentlicher Dienst » Gesundheitswesen » Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen » Dossier: ver.di fordert Krankenhäuser zu Verhandlungen über einen Tarifvertrag Entlastung auf

Unikliniken Düsseldorf und Essen: Schlichtung beginnt am Montag

3. Branchen » Automobilindustrie » Zulieferindustrie » Dossier: Blockade bei Halberg Guss in Leipzig unter Polizeidrohung aufgehoben – ein Lehrstück darüber, was in der BRD „erlaubt“ ist: Kampfmaßnahmen nein, Trillerpfeifen ja

Halberg Guss-Schließung auf Kippe: Gibt es doch Hoffnung für Mitarbeiter? Gießerei-Werke in Leipzig und Saarbrücken bleiben möglicherweise erhalten / IG Metall: Schlichtung bei Neue Halberg Guss erneut vertagt

4. Branchen » Energiewirtschaft (und -politik)

Windkraftanlagenbauer Enercon will mehr als 800 Stellen bei Zulieferern abbauen

5. Branchen » Landwirtschaft und Gartenbau

INKOTA-Stellungnahme zu Hilfen für Bauern und Bäuerinnen wegen Ernteausfällen: Agrarökologische Förderung

6. Branchen » Dienstleistungen, privat und Öffentlicher Dienst » Transportwesen: Speditionen und Logistik » Dossier: [Mobilitätspaket] Fairer Straßengüterverkehr: In Brüssel sinken die Erwartungen

Das Straßenverkehrspaket der EU-Kommission strandet im Europäischen Parlament

7. Branchen » Medien und Informationstechnik » Arbeitsbedingungen der Medien-Dienstleister

[Radio-Feature] Plattformkapitalismus und Gig-Economy: Die neuen Tagelöhner

 

POLITIK

8. Politik » Gewerkschaften » Gewerkschaften in Deutschland » Fachgewerkschaften: Spalter oder Dammbrecher? » Dossier: Arbeitsgericht entscheidet: Neue Assekuranz (NAG) ist keine tariffähige Gewerkschaft

[Auch LAG Düsseldorf] NAG ist keine tariffähige Gewerkschaft

9. Politik » Wirtschaftspolitik » Globalisierung und Weltökonomie

Die Internetgiganten in die Schranken weisen

10. Politik » Wirtschaftspolitik » wirtschaftspolitische Debatten » Allgemeine wirtschaftspolitische Debatte und Wirtschaftspolitik

Chancen und Risiken der Digitalisierung – jetzt gerade in einer Politisierungsphase. Nur wohin? Ganz ohne Sinn?

11. Politik » Arbeitsalltag und Arbeitsbedingungen » Arbeitszeit » Arbeitszeitverkürzung

Festveranstaltung am 27.10.2018 in Erfurt: 100 Jahre 8-Stunden-Tag

12. Politik » Erwerbslosigkeit » Hartz IV » Die neue Waffe der Arbeitsagenturen: Sperren

Studie zu ALG II-Empfängern: Betteln wegen Hartz IV-Sanktionen

13. Politik » Erwerbslosigkeit » Hartz IV » ALG II und Kinder/Jugendliche

Hohe Dunkelziffer: Viel mehr Kinder von Armut betroffen als offiziell bekannt

14. Politik » Erwerbslosigkeit » Arbeitsamt und Arbeitszwang » Alltägliche Schikanen

Daumenschrauben für alle: Erlebnisbericht, Reflexionen und Polemik über und gegen eine Jobcenter-Zwangsmaßnahme

15. Politik » Europäische Union » EU-Politik » Rechtspopulismus und Schlimmeres

a) Vom unrentablen Menschen: Der Neofaschismus ist in Europas Regierungen angekommen. Die Konsequenzen insbesondere für Geflüchtete und Minderheiten sind mörderisch

b) Linken zuhören, statt mit Rechten zu reden

 

INTERVENTIONEN

16. Interventionen » Asyl, Arbeitsmigration und Antirassismus » Asylrecht und Flüchtlingspolitik » Festung EU » Dossier: Rettungsschiff „Lifeline“ auf Malta – Seehofers Polizeistaat auch (unterstützt vom französischen Präsidenten…)

Lifeline-Prozess wird zur Farce / Mit Sarg: Deutsche Seenotretter protestieren auf Malta – mit dabei Mission Lifeline

17. Interventionen » Asyl, Arbeitsmigration und Antirassismus » Asylrecht und Flüchtlingspolitik » Festung EU » Dossier: Italienische Flüchtlingspolitik

Diciotti-Drama: Anklage wegen Freiheitsberaubung? Die Migranten an Bord des Schiffs der italienischen Küstenwache dürfen nicht an Land. Salvini besteht auf der “australischen Lösung”. Di Maio droht der EU

18. Interventionen » Asyl, Arbeitsmigration und Antirassismus » Asylrecht und Flüchtlingspolitik » Aufenthalt und Ausweisung » Lagerhaltung und andere Schikanen » Dossier: “Kennen wir nur aus Guantanamo”: Sicherheitsdienst misshandelt Asylbewerber

Organisierte Kriminalität: Warum die Security-Gewalt in bayerischen Abschiebelagern weitergeht

19. Interventionen » Kampf um Grundrechte » allgemeine Grundrechte » Polizei und Polizeistaat

Erneuter Todesfall nach Pfefferspray: Ein psychisch kranker Mensch kollabierte und starb bei einem Polizeieinsatz in Hamburg – die Beamt*innen hatten Pfefferspray eingesetzt

20. Interventionen » Kampf um Grundrechte » Kommunikationsfreiheit und Datenschutz » Netzzensur » Dossier: Das Leistungsschutzrecht – ein Zombie-Gesetz aus Deutschland wird bald in ganz Europa Realität

26.8. EU-weiter Copyright Action Day / #SaveYourInternet u.a. Berlin, Hamburg, Frankfurt, Mainz, Karlsruhe, Stuttgart & München und Wien

21. Interventionen » Kampf um Grundrechte » Kommunikationsfreiheit und Datenschutz » Meinungs- und Pressefreiheit » Dossier: [Pressefreiheit in Sachsen] Pegidisten als Hilfspolizei: Bei einer Anti-Merkel-Demo in Dresden wird ein ZDF-Team an der Arbeit gehindert. Die Polizei pfeift die Journalisten zurück.

LKA-Mitarbeiter löste Polizeieinsatz gegen Journalisten aus / Kritik an Sachsens Polizei weitet sich aus / dju: Innenministerkonferenz muss das Thema Pressefreiheit auf die Tagesordnung setzen und handeln

 

Arbeitsfreies Wochenende wünschen Mag und Helmut  

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

AKTUELL BEI LABOURNET.TV: Rede eines Jasic Arbeiters

“”Wir sind hier, weil ihr Polizisten nie den Interessen der Leute dient. Ihr dient den Interessen des Arbeitgebers.” (aus dem Video) Rede eines Jasic Arbeiters am 26. Juli 2018 vor der Polizeistation in Shenzen. Beim Schweißgerätehersteller Jasic haben Arbeiter_innen versucht eine Gewerkschaft aufzubauen. Dies wurde mit viel Repression beantwortet. 14 Arbeiter sind bis heute in Haft. Die wichtigste Sprecherin der Solidaritätsgruppe, Shen Mengyu, wurde entführt. Von ihr fehlt bis heute jede Spur. Die Arbeiter_innen haben von der Polizeistation protestiert, weil die Polizei sie auf Geheiß der Geschäftsleitung mehrmals geschlagen und verhaftet hat. Am Tag nach dieser Rede wurde der Arbeiter Yu, jun-chong zusammen mit 28 anderen verhaftet. Nach seiner Freilassung am selben Abend wurde er vom Geheimdienst deportiert und in seine Heimatstadt verbracht. Von dort ist er geflohen und hat sich gestern wieder der Jasic Solidaritätsgruppe in Shenzen angeschlossen.” Video bei labournet.tv externer Link (chin. mit dt. UT | 2 min | 2018)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
LabourNet Germany:  http://www.labournet.de/
Treffpunkt für Ungehorsame, mit und ohne Job, basisnah, gesellschaftskritisch
The meeting point for all left-wing trade unionists, both waged and unwaged
Le point de rencontres de tous les militants syndicaux progressistes,  qu`ils aient ou non un emploi
IBAN DE 76430609674033739600