Vom 19. bis zum 21. Mai 2017 versammelt sich die Plattform für den Transnationalen Sozialen Streik zum vierten Mal: In LjubljanaVom 19. bis zum 21. Mai 2017 versammelt sich die Plattform für den Transnationalen Sozialen Streik zum vierten Mal: Nach Poznan, Paris und London nun in Ljubljana im autonomen Zentrum Rog. Wie bei den drei vorherigen Treffen auch, werden für die Wahl des Ortes politische Gründe geltend gemacht. In dem Aufruf „Meeting of the TSS Platform in the Autonomous Factory Rog in Ljubljana // 19th – 21st May 2017“ seit dem 25. April 2017 auf der Webseite der Plattform externer Link wird als eine der zentralen Debatten genannt, dass es darum gehe, weder auf die Seite der neoliberalen, rassistischen EU sich zu schlagen, noch auf die der Nationalen Kräfte, die im Kern ebenfalls neoliberal sind, und erst recht rassistisch. Nun auch Tagesordnung, Ablauf, Workshops:

  • 4. Treffen der Plattform für den transnationalen sozialen Streik (in Slowenien): Abschlusserklärung New
    Rund 100 TeilnehmerInnen aus 12 europäischen Ländern beteiligten sich am 4. Treffen der Transnational Social Strike Plattform im Mai 2017 im slowenischen Ljubljana – Basisgruppen und Gewerkschaften, wie auch Einzelpersonen, auch recht stark beteiligt die Staaten der Balkanregion. Die englische Fassung der abschließenden Erklärung „Strike the borders, fight neoliberalism! Final statement after the TSS Meeting in Ljubljana“ ist seit dem 09. Juli 2017 externer Link auf der Webseite der Plattform. In dieser Erklärung wird unterstrichen, dass insbesondere die Beiträge von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Balkan Staaten von Griechenland bis Ungarn nachdrücklich gezeigt hätten, auch und erst recht nach den Grenzschließungen, dass die gewaltsame Konfrontation gegen Fluchtbewegungen Hand in Hand gehe mit der immer breiteren Einführung prekärer Arbeits- und Lebensverhältnissen. Eine bedingungslose europäische Aufenthaltserlaubnis sei die einzig passende Antwort auf Gewalt und Erpressung seitens Regierungen, Polizei und Unternehmen. Siehe dazu auch ein Video des Treffens:

  • Das vierte Treffen der Transnational ‚Social Strike Plattform in Ljubljana: Tagesordnung, Ablauf, Workshops
    Migranten organisieren auf dem Balkan - deswegen tagt die TSS Plattform im Mai 2017 in SlowenienFür das vierte Treffen der Plattform vom 19. bis zum 21. Mai 2017 in Ljubljana sind nun die vorbereitenden Materialien auf der Webseite gepostet externer Link, unter dem Titel „Ljubljana Meeting: Workshops & Program Information Sheet“. Von der Tagesordnung, deren Kern vier Workshops am Samstag bilden (jeweils 2 parallele Ansetzungen), nämlich „Freedom of movement and right to stay“, Logistics labor, Migrant and/or precarious labor und After the Global Women’s Strike: struggles against patriarchy, capitalism and precarization, bis zu Anmeldeformular (Frist ist der 17. Mai 2017) und Reiseinformationen ist alles da, was mensch braucht, um teilzunehmen