Spendenaufruf für chefduzen.de!

chefduzen.deUnser Kooperationspartner, das Forum chefduzen.de (“Das Forum der Ausgebeuteten”) hat sich zur Aufgabe gemacht, Missstände an die Öffentlichkeit zu bringen und Menschen den Austausch miteinander zu erleichtern in der Hoffnung, es möge zum kollektiven Widerstand führen. Der Erfolg ist schwer zu messen, doch die regelmäßigen und heftigen Attacken von Ausbeutern auf das Forum betrachten wir als Beleg dafür, auf dem richtigen Weg zu sein. Die Forenbetreiber versuchen, die Meinungs- und Informationsfreiheit nach Kräften zu verteidigen und holen sich dabei gelegentlich eine blutige Nase. Die Attacke des Unternehmens “Yalcin Marketing” endete inhaltlich positiv: Die User und die Forenredaktion dürfen weiter kritisch über das Unternehmen berichten und den Namen nennen, doch der gerichtliche Vergleich (die günstigste der Möglichkeiten in dieser Auseinandersetzung) bescherte uns Kosten von gut 800 €. Das chefduzen-Team bittet um die Verteilung der Kosten auf viele Schultern. Auch die kleinste Spende ist willkommen!Hier die Bankverbindung: M. Dörr
Konto-Nr. 591788 307
Postbank Hannover
BLZ: 250 100 30

Man kann auch anonym mit paysafecard spenden. Dann einfach PN E-Mail cyberactivist@chefduzen.de mit dem 16-stelligen Code senden. Wir bekommen 100 % davon ausgezahlt. Alle Verkaufsstellen bei Euch nach PLZ-Eingabe: http://www.paysafecard.com/de/privat/paysafecard-erwerben/verkaufsstellen/ externer Link

Nach dem Motto “viel Feind, viel Ehr” ist es nicht der erste notwendige Hilferuf, siehe im LaboourNet-Archiv: Solidarität mit Chefduzen.de!