Solidaritäts-Maikampagne mit inhaftierten chinesischen Basisgewerkschaftern

Postkarte zur Solidaritäts-Maikampagne mit inhaftierten chinesischen BasisgewerkschafternRund um den 1. Mai organisieren Gruppierungen aus Hongkong und Festlandchina eine Solidaritätskampagne mit Postkarten mit den beiden noch inhaftierten Arbeiteraktivisten – die am 3. Mai dann seit 5 Monaten im Gefängnis sitzen werden. Die Forderungen dieser Kampagne sind so einfach wie selbstverständlich: Sofortige Freilassung der beiden Aktivisten und Wegfall aller Beschuldigungen gegen alle sieben am 3. Dezember 2015 Festgenommenen, gegen die Anklage erhoben werden soll, beziehungsweise bereits Anklage erhoben wurde. „Support the Chinese labour activists!“ ist der Titel von Flugblatt  und Postkarte , die Mitte April 2016 erstellt wurden. Auch LabourNet Germany ruft seine Leserinnen und Leser dazu auf, die Postkarten selbst auszufüllen und einzusenden – und sie auch weiter zu verbreiten! (Die E-Postkarte soll an die Botschaft im jeweiligen Land gemailt werden, in der BRD: presse.botschaftchina@gmail.com) Siehe 1. Mai 2016 weltweit in unserem Dossier