Aktion: Fluchthilfe ist kein Verbrechen

Fluchthilfe ist kein Verbrechen! 7. August 2015: Verleihung des europäischen VerdienstkreuzesUrlaub im (europäischen) Süden und Rücksitz frei? Das Peng-Kollektiv hätte da einen Vorschlag: Heimweg mit Fluchthilfe verbinden. Alle Infos zum Projekt unter http://www.fluchthelfer.in externer Link Insbesondere finden sich dort Tipps zu Auto-Deko: Deutschland-Überzieher für die Rückspiegel, Janosch-Sonnenschutz fürs Rückfenster… Von der Gesetzeslage sind solche Aktionen nicht problemlos vorgesehen, deshalb wird per Crowdfunding ein Rechtshilfefond zur Unterstützung zukünftiger Fluchthelfer.innen externer Link aufgebaut. Siehe dazu neu:

  • Falsche Verdienstkreuze für echte Fluchthelfer
    Das Künstlerkollektiv Peng! hat in Berlin auf die humanitäre Katastrophe in der EU aufmerksam gemacht. Eine Künstlergruppe hat gestern (Freitag, 7. August 2015) vor dem Brandenburger Tor in Berlin symbolisch Bundesverdienstkreuze an acht Menschenrechtsaktivisten vergeben, die Flüchtlingen zur Einreise in die Europäische Union verholfen haben…Bericht von Harald Neuber bei telepolis vom 8. August 2015 externer Link. Aus dem Text: “… Die symbolische Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an acht Fluchthelfer sollte die Aktion offenbar einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Was durchaus gelungen ist: Eine halbe Stunde vor Beginn des Festaktes tummelten sich rund 30 Journalisten, darunter mehrere Kamerateams, um das Rednerpult, das auf dem Pariser Platz auf einem roten Teppich und neben einem Blumengesteck aufgebaut war. Vertreter der Europäischen Union, die nach Aussagen der Organisatoren eingeladen waren, nahmen an dem Event freilich nicht teil. Lediglich das Konterfei von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zierte das Rednerpult. Auch in der nahen Vertretung der EU hatten die Aktivisten eine Absage bekommen. Bevor Fluchthelfer und Betroffene zu Wort kamen, begründeten die Vertreter des Künstlerkollektivs Peng! ihre Aktion. Alle Europäer könnten auf eine jahrtausendalte Migrationsgeschichte zurückschauen, sagte eine Rednerin: “Bis vor kurzem waren die Nationen Europas vor allem Ausreiseländer.” Zwischen 1836 bis 1914 seien alleine über 30 Millionen Menschen aus Europa in die USA ausgewandert – und das noch vor beiden Weltkriegen…

  • 7. August 2015: feierliche Auszeichnung für Fluchthelfer.innen
    Fluchthilfe für DDR-Bewohern.innen wurde in der BRD mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Fluchthilfe in die heutige BRD verdient mindestens ein Europäisches Verdienstkrauz am laufenden Band. Für die Auszeichnung nominieren können sich alle erfolgreichen Fluchthelfer.innen auf der Website des Projekts externer Link. Die 1. Verleihung findet statt am 7. August 2015, 9 Uhr – der Ort wird noch bekannt gegeben (aus für uns nicht ganz nachvollziehbaren Gründen offensichtlich auf Facebook externer Link).