Der Streik in der größten Schuhfabrik Vietnams war erfolgreich

Schuharbeiterstreik in VietnamNach einer Woche Streik in der Pou Yuen Schuhfabrik in Ho Chi Minh Stadt waren die rund 80.000 Streikenden erfolgreich – die Regierung versprach das neue Rentengesetz entsprechend abzuändern, so dass die ArbeiterInnen weiterhin die Möglichkeit haben zu wählen, ob sie sich ihre Rentensumme – etwa an einem Beschäftigungsende – auszahlen lassen oder eben als Rente beziehen, wobei viele der Belegschaft MigrantInnen sind, die lieber das Geld haben wollen um zuhause etwas damit anzufangen, als später einmal Rente zu beziehen. Der Bericht ” Vietnamese workers extract concessions in unprecedented strike” von Gabriel Domínguez und Rodion Ebbighausen am 02. April 2015 bei der Deutschen Welle externer Link hat zwar leider keine Stimmen der Streikenden aber fasst die Fakten zusammen. Siehe dazu auch weitere Berichte: