USA: Du bist ein potenzieller Terrorist! Deshalb will ich Deine DatenNach den Anschlagen vom 11. September 2001 ins New York rief der damalige US-Präsident George Bush den “War on terror” aus. (…) Auch die Gesetzgebung reagiert auf die steigende Terrorangst und -gefahr mit einem Anwachsen der Sicherheitssysteme. Ob Vorratsdatenspeicherung oder BKA-Gesetz, ob der Schutz der Whistleblower oder die Befugnisse des BND – nicht zuletzt der 11. September hat dazu geführt, dass Journalisten sich und ihre Quellen besonders schützen müssen, um weiterhin investigativ arbeiten zu können…ZAPP-Medienmagazin vom 7. September 2016 externer Link mit einem Rückblick auf die letzten 15 Jahre. Siehe dazu unsere Dokumentation “Auswirkungen des 11. September auf Beschäftigte und Erwerbslose in den USA” im LabourNet-Archiv