Der 1. Mai der Docker an der US-Westküste: Streik gegen Polizeiterror in Oakland

Maidemonstration in OaklandDie Westküsten-Dockergewerkschaft ILWU hat in den Vereinbarungen mit den Hafen- und Transportgesellschaften einen Passus, nachdem “bei wichtigen Ereignissen” die Gewerkschaft Versammlungen während der Arbeitszeit organisieren kann – an diesem 1. Mai tat sie das ganztägig, um mit dieser faktischen Streikmobilisierung gegen den Polizeiterror in den USA zu protestieren – was auch damit zu tun haben dürfte, dass die Mehrheit ihrer Mitglieder (die Mehrheit der Beschäftigten) afroamerikanisch ist. Der Beschluss dazu war im Local 10 (San Francisco und Umgebung, eben auch Oakland) am 16. April 2015 gefasst worden. Der ILWU Aufruf “Call to Action by the ILWU Stop Police Terror Committee” wurde am 30. April 2015 bei den Kollegen vom Labornet USA externer Link dokumentiert. Siehe dazu auch weitere Berichte: