Linke Lehrergewerkschaft in Ungarn steuert wieder Richtung Streik

„Gefühlt ist es die 18. Ankündigung, doch nun will die PDSZ, die kleinste der sechs Lehrergewerkschaften, endlich doch einen Streik gegen die Reformen im Schulwesen starten. Wie meist bei Lehrerstreiks geht es auch hier jedoch nicht um den Lehrplan oder die Bedingungen und Zumutungen für die Kinder, sondern um die eigenen Belange, konkret um die “unerträgliche” Erhöhung der Arbeitsbelastung der Lehrer…Meldung in Pester Lloyd  vom 23.09.2013 externer Link