Streik gegen Leiharbeit bei der Soro-Soro Ibaba Development Cooperative

Facts about Soro-Soro Ibaba Development Cooperative (PH)Batangas City, Southern Tagalog: 80 Sackträger der Soro-Soro Ibaba Development Cooperative (Futtermittel) sind in Streik getreten. Sie wehrten sich erst gegen die Entlassung eines Kollegen, der die Missstände angeprangert hat; jetzt sind sie alle “entlassen”. Sie arbeiten schon lange (bis zu 31 Jahre) in der Fabrik, sind aber Leiharbeiter. Das waren sie nicht immer, erst 2009 wurden sie von der DCMM “übernommen”, die einem Dorfchef gehört. Sie schleppen 300 bis 400 Säcke mit dem Gewicht von bis zu 90 kg für einen Lohn von 340 bis 380 Peso (7,20 €) am Tag. Krankenversorgung gibt es für sie nicht; Arbeitskleidung etc. wird ihnen vom Lohn abgezogen.” Meldung vom 11.7.16 bei Asien aktuell externer Link. Siehe dazu auch die ausführliche Meldung vom 12.7.2016 im Bulatlat-Blog externer Link: Porters lead strike for regular jobs in largest agri-based coop in PH