Das globale Netzwerk alternativer Gewerkschaften für Solidarität und Kampf erklärt auf Initiative peruanischer Alternativgewerkschaften seine Solidarität mit dem Widerstand gegen Bergbau-Großprojekte in Peru

Cajamarca Nordperu - eines der umkämpften Großprojekte April 2015Die breiten Widerstandsbewegungen gegen kapitalistische Entwicklungspolitik im Norden und Süden Perus waren, auf Initiative peruanischer Gewerkschaftsoppositioneller – etwa aus der LehrerInnen ‘Gewerkschaft SUTEP – Gegenstand von Diskussionen auf dem zweiten globalen Treffen alternativer Gewerkschaften und Gewerkschaftsströmungen am zweiten Juniwochenende in Brasilien. Daraus ergaben sich die beiden folgenden Dokumente:

  • “El valle del Tambo, una lucha incansable en defensa de la vida, clama solidaridad internacional contra de la Southern Cooper Corporation y su aliado el gobierno peruano” Gemeinsame Erklärung des globalen Netzwerkes für Solidarität und Kampf vom 09. Juni 2015 – in Solidarität mit dem Kampf der Bevölkerung des Tambotales gegen das Bergbau-Großprojekt Tia Maria – Gewerkschaften, die sich nicht von der üblichen “Arbeitsplätze” Versprechung verführen lassen – zum Vergleich sehe man teutschen Atomstrom oder Braunkohle