Barrikaden, Masken, Schleudern: LehrerInnen im Widerstand

Bild von Ross McDonnell: Mexicos LehrerInnen im WiderstandDie heftigen Proteste vor allem der LehrerInnen an den ländlichen Schulen, die von der sogenannten Erziehungsreform des Herrn Pena Nieto am meisten betroffen sein sollen, machen Schlagzeilen in verschiedenen Ländern der Region: zumal auch, im Bündnis mit der selbstständig organisierten Gemeinschaftspolizei, bei den Protesten das “Gewaltmonopol” des Staates heftigst in Frage gestellt wurde – sie wollten sich nicht einfach wegprügeln lassen… Mit vielen Fotos versehen ist der Bericht “This Is What You Get When You Mess With Mexico’s Teachersexterner Link von Ross McDonnell am 23. April 2013 in der Global Mail. Siehe dazu auch:

  • “In Chipalcingo, der Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Guerrero, ist es bei einer Lehrerdemonstration am Mittwoch (Ortszeit) nach einer anfänglich friedlichen Demonstrationen zum Hauptplatz der Stadt zu schweren Ausschreitungen und zur Blockade von Einkaufszentren gekommen. Der Protest richtete sich gegen eine am 25. Februar von der Regierung beschlossene Bildungsreform” – der Beginn des Berichts “Gegen alle Parteienexterner Link von Haydée Gutiérrez am 26. April 2013 in der jungen welt
  • Toma de rectoría, del legislativo en Guerrero, de Palacio en Oaxaca, de carreteras y camionesexterner Link von Pedro Echeverría V. (eigentlich auf seinem jetzt gesperrten Blog, dokumentiert bei rebelion.org) vom 27. April 2013, in dem der Autor die Proteste der oppositionellen Lehrergewerkschaftsströmung in drei Bundesstaaten (inklusive mehrerer Straßenblockaden, Behörden- und Rektoratsbesetzungen und “Bus-Napping”) unter anderem mit dem Argument verteidigt, man könne heute tagelang große Plätze besetzen, ohne mehr als das Gelächter der Herrschenden zu ernten, aber eben ihre Hysterie bei Besetzungen von Knotenpunkten usw erzeugen – und er verweist darauf, dass die Regierung des Bundesstaates Guerrero (die von der einstigen Hoffnung PRD gestellt wird) als erste die Repressionskräfte mobilisiert hat