Neue Dimension

Das bedeutendste Vorhaben im Zuge der kubanischen »Aktualisierung des ­sozialistischen Modells«: In Mariel entsteht für 950 Millionen US-Dollar ein leistungsstarker Handelshafen. Artikel von Volker Hermsdorf in der jungen Welt vom 25.10.2013 externer Link

Aus dem Text: „(…) Das Projekt ist das derzeit bedeutendste Vorhaben im Zuge des wirtschaftlichen Umgestaltungsprozesses, der in Kuba als »Aktualisierung des sozialistischen Modells« bezeichnet wird. Grundlage der Planungen sind die Beschlüsse des 6. Parteitags der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) vom April 2011. Dort forderten die Delegierten unter anderem in der Leitlinie 103 die »Schaffung von Sonderentwicklungszonen, die die Steigerung des Exports, den effektiven Einsatz von Importen, Hightech-Projekte und solche der lokalen Entwicklung erlauben sowie zur Entstehung neuer Arbeitsplätze beitragen«…“