Nach dem Gewerkschaftsbund – die Arbeiterbewegung?

kanada take back the clcIm Mai 2014, beim 27. Gewerkschaftstag des CLC gab es eine erfolgreiche Gewerkschaftsopposition: Die Take Back the CLC Kampagne, ein recht breites linkes Bündnis konnte ihren Kandidaten auf den Vorsitz des kanadischen Gewerkschaftsbundes durchsetzen: Hassan Yussuff gewann gegen den bisherigen Amtsinhaber Ken Georgetti, der seit 1999 Vorsitzender war. Nun, Ende August nutzte das Netzwerk das People Social Forum, um die weitere Arbeit zu diskutieren – vor allem die an der Basis der Einzelgewerkschaften. Wobei die Solidaritätskampagne mehrerer Gewerkschaften mit von Ikea ausgesperrten Teamsters im Juli als eines der Vorbilder diskutiert wurde. Der Bericht What next for Take Back the CLC? externer Link von David Bush am 28. August 2014 bei rank and file canada schildert die Arbeiten und ihren Stand auf dem PSF. Siehe dazu auch:

  • Four major battles for the Canadian labour movement externer Link ein redaktioneller Beitrag von rank and file canada über die nächsten Aufgaben der Gewerkschaftsbewegung aus Sicht einer der wichtigsten Strömungen innerhalb der kanadischen Gewerkschaftsopposition, die ihre Thesen anhand der letzten Auseinandersetzungen entwickeln