Die grösste Streikbewegung im öffentlichen Dienst Kanadas seit 40 Jahren

Logo des kanadischen gewerkschaftlichen Basisnetzwerks Rank and FileIn Quebec haben die Beschäftigten an Schulen, Krankenhäusern und Behörden einen mehrwöchigen “Wanderstreik” beschlossen und begonnen, bei dem tageweise Einrichtungen wechselnd bestreik werden, verbunden mit Demonstrationen und Kundgebungen: Die Provinzregierung hat – wie andere auch – sich bisher unwillig gezeigt, über eine echte Gehaltserhöhung zu verhandeln. Der Artikel “Quebec public sector workers begin week-long rotating strikes” am 26. Oktober 2015 im Canadian Labour Reporter externer Link zitiert Jacques Letourneau, den Vorsitzenden der Gewerkschaft CSN, der die Forderung der verschiedenen beteiligten Gewerkschaften an den von der Mitgliedschaft beschlossenen Streiks auf drei Jahre in Folge jeweils 4,5% Gehaltserhöhung unterstreicht. Siehe dazu auch zwei weitere Beiträge: