Wenn der IWF kommt, sterben Menschen…

…entweder, weil sie zum Hungern verurteilt werden, oder gleich: Wenn sie von der Polizei bei Protestdemonstrationen erschossen werden, wie jetzt der 22-jährige Student Willy Flores bei Protesten gegen die Steuererhöhungen, mit denen der Haushalt saniert werden soll, geschehen am Tag des Besuchs durch eine IWF-Delegation, wird in dem Bericht “Estudiante dominicano murió en protestas contra aumento de impuestos” externer Link am 09. November 2012 bei kaosenlared unterstrichen.