Nach Verhaftungen von studentischen AktivistInnen nun 2 Basis-Funktionäre des Gewerkschaftsbundes ACFTU – wegen ihrer solidarischen Unterstützung der Jasic-Kollegen!

Solidaritätsaktion mit den Jasic Gewerkschaftern in Hongkong am 31.7.2018Im Jasic-Konflict in der südchinesischen Industrie-Metropole Shenzhen hat der chinesische Gewerkschaftsbund ACFTU mit seinen 300 Mio Mitgliedern anscheinend angefangen, unter seinen Basis-Funktionären “aufzuräumen”: Zwei von ihnen wurden wegen ihrer solidarischen Unterstützung der Beschäftigten verhaftet… Kommentar eines Kollegen: “Even those within the system, if they have empathy for the workers, then they can be detained too”, siehe dazu den Reuters-Artikel “Two Chinese Trade Union Officials Arrested After Helping Workers” vom 30.11.2018 bei The Epoch Times externer Link, aus dem keinerlei Protest des Gewerkschaftsbundes zu entnehmen war – wir bleiben dran! Siehe zuletzt: Erneut Dutzende Festnahmen an Chinas Universitäten: Die Repression gegen die Unterstützungsgruppen der Jasic-Gewerkschafter wird verstärkt. Deren Antwort: „Make China marxist again!“