Wanderarbeiter in China: Kampf für Arbeiterrechte unter dem Druck des Staates

Quelle:  Artikel von Markus Ackeret, Shenzhen, in der NZZ vom 26.09.2012 externer Link

Die Provinz Guangdong, Chinas industrielles Zugpferd, hat den Ruf eines Labors für Reformen. Private Organisationen, die sich für die Rechte der Millionen von Wanderarbeitern einsetzen, stehen derzeit aber trotz anderslautender Rhetorik unter Druck.