Streik nach gescheiterten Tarifverhandlungen in der Cencosud-Supermarktkette Jumbo

Dossier

Ca 1600 Arbeiter_innen der Cencosud-Supermarktkette Jumbo sind am 08.Okotober 2012 nach gescheiterten Tarifverhandlungen in einen legalen Streik getreten. Die Arbeiter_innen protestierten am Montag im Eingang des Constanera Center sowie in verschiedenen Supermärkten. Die zentralen Forderungen sind eine Gehaltserhöhung von 20% sowie Regulierungen zur Staffelung des Gehaltes entsprechend der Seniorität der Beschäftigten. Siehe dazu:

  • En huelga 1.600 trabajadores de Jumbo Costanera Center, Bilbao y Rancagua – Empleados movilizados denuncian el rechazo de aumento de sueldos por parte de la empresa, por lo que han paralizado actividades
    die Nachricht zum Streik in der chilenischen Presse La Nacion vom 08.10.2012 externer Link (auf spanisch)