“Camarada Océano – Gefährte Ozean”. Ein Dokufilm über den Kampf der chilenischen Fischer für nachhaltige Fischerei – Aufruf zum crowd funding

“Camarada Océano – Gefährte Ozean”. Ein Dokufilm über den Kampf der chilenischen Fischer für nachhaltige FischereiMit dem Fischer in der dritten Generation, Cosme Caracciolo, als Hauptfigur, fanden im Sommer und Winter 2013 in Zentral-und Südchile Dreharbeiten am Dokumentarfilm “Camarada Océano – Gefährte Ozean” statt.

Das non-profit-Projekt wird teilweise von den deutschen Stiftungen Lighthouse und Manfred Hermsen, sowie vom EZEF-Evangelisches Zentrum für Entwicklungspolitische Filmarbeit gefördert. Nach Fertigstellung, wird der Film den Berufsverbänden und Gewerkschaften der kleingewerblichen Fischer in Chile, sowie dem ICSF-International Collective in Support of Fishworkers (Sitz: Brüssel) für die Umwelt- und politische Bildung kostenlos  ausgehändigt.

Das Projekt wurde vom brasilianischen Filmemacher deutscher Herkunft, Frederico Füllgraf – in Deutschland bekannt für seine Dokfilme “Unser Täglich Gift” (1985) und “Bitter Orange” (1997) http://www.gep.de/ezef/katalog/detail.php3?start=0&film_id=101 externer Link – konzipiert und in Zusammenarbeit mit vielfältigen Akteuren im weltweiten Kampf für Meeresschutz und nachhaltige Fischerei entwickelt, darunter kleinskalige Fisher-Organisationen und die NRO Ecoceanos in Chile, die spanische Fundación Lonxanet, Slow Food und Fischerei-Experten Ecuadors und Venezuelas, die die positiven Auswirkungen des Schleppnetz-Verbots erörtern.

Mit lediglich 60% der eingereichten Kalkulation (32 tausend Euro), gelang dem Filmteam in Chile 90% des geplanten Materials zu drehen. Statt der noch fehlenden 13 tausend Euro, beschloss der Regisseur den Film auch mit der Hälfte davon – ca. 6.500 Euro –  fertig zu stellen.

Mit diesem crowd-funding-Aufruf richtet sich nun die Filmproduktion an den Verbund deutscher Organisationen und Persönlichkeiten im gemeinsamen Kampf für Meeresschutz und nachhaltige Fisherei, das Projekt, selbst mit Kleinbeträgen, zu unterstützen, damit der Film, parallel zur spanishen Originalversion, auch in deutscher und englischer Version bis spätestens Ende Januar 2014 uraufgeführt werden kann. Jeder Einzelförderer erhält von der Filmproduktion als symbolische Danksagung ein Geschenkset mit der Film-DVD, -Plakat und kreativem T-Shirt.

Allen Freunden und Unterstützern dieses Aufrufs möchte ich im voraus  herzlich für ihr Verständnis und Vertrauen dnaken, mein besonderer Dank gilt FairOceans für die freundliche Publizierung dieses Aufrufs.

Kontoverbindung: Frederico Füllgraf
Deutsche Kreditbank
Konto Nr. 1015395948
BLZ 120 300 00.

Chile, im November 2013
Frederico Füllgraf

Siehe zum Hintergrund:

  • Der Kampf gegen die Privatisierung der Fische
    Artikel und Bilder von Frederico Füllgraf (Concepción, Chile), die Langfassung seines Beitrag “Chiles Artesanales gegen die Privatisierung der Fische. Cosme Caracciola aus San Antonio kämpft mit dem kleinen Boot gegen die großen Trawler” aus Neues Deutschland vom 4. November 2013 (im Online-Abo)