Regierung weg. Proteste da

Auch nach dem Rücktritt der Regierung werden die Proteste in ganz Bulgarien fortgesetzt – es geht um mehr als diese eine Regierung, es ist eine Art Bilanz der EU Mitgliedschaft in deren ärmsten Land, die hier gezogen wird, keine Regierungskrise sondern eine umfassende – die sich weiter verschärft, meint in dem Beitrag “Bulgaria: Political crisis deepeningexterner Link Dancho Medarov am 21. Februar 2013 in counterfire