Gewerkschaftliche Organisierung in Bangladesch erlaubt. Nun ohne Anfrage

Was sich noch ändert in Bangladesch ist, dass das Gewerkschaftsgesetz verändert wird – auch ein Ergebnis der Einsturz-Katastrophe und der enormen landesweiten Proteste in der Folge: Jetzt braucht es keine Genehmigung durch das Unternehmen mehr, wird in “Bangladesh ends rescue attempts at collapsed factoryexterner Link am 13. Mai 2013 bei den cbc-news berichtet