express – Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit – Ausgabe 3/2018

Ausgabe: Heft 3/2018

Gewerkschaften Inland

  • Ingrid Kurz-Scherf: »Ein neues Kapitel?« –  Zum Tarifabschluss der IG Metall
  • Peter Grohmann: »Nicht vom Himmel gefallen« – Vorgeschichten zur Geschichte der 68er
  • Peter Balluf: »ver.di und die Eintracht« – Betriebsratswahlen und Neue Rechte
  • Slave Cubela: »Raus aus dem Biotop« – Überlegungen zu einer Care-Wende über die »Sorge-Kämpfe« hinaus
  • Peter Nowak: »Gesellschaft ohne Opposition?« – Ein Kongress zur Aktualität Herbert Marcuses
  • »Von Abtreibung bis Rentenlücke« – Erklärungen und Forderungen von DGB-Gewerkschaften zum Internationalen Frauentag am 8. März

Betriebsspiegel

Internationales

  • Alexandra Bradbury & Samantha Winslow: »Zitronen zu Limonade!« – Das Jahr 2017 aus Sicht der US-Gewerkschaften
  • Willi Hajek: »Den Horizont weiten« – Konferenz internationaler Basis-GewerkschafterInnen in Madrid
  • CGT: »Ein historischer 8. März« – Streiks und Massenproteste in Spanien

Rezensionen

  • Peter Nowak: »Der Aufstand der Töchter« – Rezension zum Arbeitskampf im Botanischen Garten Berlin
  • Birgit Daiber: »Die Einsamkeit des Yanis Varoufakis« – Ein echter Brüsseler Krimi
  • Anne Allex: »Grenzenlos gerecht« – Wie ein ägyptischer Arzt Nazi-GegnerInnen und JüdInnen das Leben rettete
  • Micha Brumlik: »Nicht im privaten Glück« – Ein Sammelband über den Pädagogen Ernest Jouhy

Nachruf

  • Anton Kobel: »Zum Tod von Wolfgang Stather« – Mehr als ein Nachruf

Weitere Informationen

Register älterer Ausgaben

Kontakt und Bezug

Bestellungen an:
Redaktion express / AFP e.V.
Niddastr. 64
60329 Frankfurt a.M.
Tel.: ++49 (0)69 - 67 99 84
email: express-afp@online.de

Bezugsbedingungen

  • Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der politischen Bildung (AFP) e.V.
  • Der express erscheint 10 mal im Jahr (davon mit 2 Doppelnummern)
  • Der express kostet 35 € im Normal-Abonnement, 18 € für Erwerbslose, Azubis und Studierende sowie 12 € im Hartz IV-Spezial-Abo.
  • Der express kostet im Förder-Abonnement mindestens 60,00 € (5 € mtl.), entsprechende Spendenbescheinigungen werden automatisch ausgestellt
  • Einzelausgaben des express sind zum Preis von 3,50 € zzgl. Porto und Versand erhältlich
  • Außerdem gibt es ein Probe-Abonnement mit 4 Ausgaben des express für 10 € (allerdings nur gegen Vorkasse: bar, Scheck, Briefmarken) oder ein kostenloses Probeexemplar.