express – Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit – Ausgabe 2-3/2019

Ausgabe: 2-3/2019

Gewerkschaften Inland

Betriebsspiegel

Internationales

  • Slave Cubela: »Parallelgesellschaftlicher Zerfall« – Christophe Guilluys Analyse des gegenwärtigen Frankreich
  • Peter Nowak: »Von wegen ›Einfach gut‹« – McDonalds kämpft in Marseille mit brachialen Mitteln
  • »Wie viele Tote denn noch?« – Erklärung zum Hungerstreik malischer EisenbahnerInnen
  • Gabriel Kuhn und Micke Nordin: »Friede den Palästen« – Zur drohenden Einschränkung des schwedischen Streikrechts
  • IndustriALL: »Widerstand macht schön!« – Fast 300 Tage Arbeitskampf beim türkischen Kosmetikunternehmen Flormar
  • Kav LaOved: »Der Wert der Abgrenzung« – Zur politischen Ökonomie der Beschäftigung palästinensischer ArbeiterInnen in Israel
  • medico: »Die drohende Katastrophe verhindern« – Erklärung zu den türkischen Kriegsdrohungen in Rojava / Nordsyrien

Rezension

  • Renate Hürtgen: »Nichts als Staatskapitalismus?« – Djilas, Mandel und Huhn streiten über den Zustand der Gesellschaft nach der Revolution

Kurzmeldungen

  • Antipasti

Weitere Informationen

Register älterer Ausgaben

Kontakt und Bezug

Bestellungen an:
Redaktion express / AFP e.V.
Niddastr. 64
60329 Frankfurt a.M.
Tel.: ++49 (0)69 - 67 99 84
email: express-afp@online.de

Bezugsbedingungen

  • Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der politischen Bildung (AFP) e.V.
  • Der express erscheint 10 mal im Jahr (davon mit 2 Doppelnummern)
  • Der express kostet 35 € im Normal-Abonnement, 18 € für Erwerbslose, Azubis und Studierende sowie 12 € im Hartz IV-Spezial-Abo.
  • Der express kostet im Förder-Abonnement mindestens 60,00 € (5 € mtl.), entsprechende Spendenbescheinigungen werden automatisch ausgestellt
  • Einzelausgaben des express sind zum Preis von 3,50 € zzgl. Porto und Versand erhältlich
  • Außerdem gibt es ein Probe-Abonnement mit 4 Ausgaben des express für 10 € (allerdings nur gegen Vorkasse: bar, Scheck, Briefmarken) oder ein kostenloses Probeexemplar.