express – Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit – Ausgabe 02-03/2016

Ausgabe: Heft 02-03/2016

Gewerkschaften Inland

Betriebsspiegel

  • Anton Kobel: »Der Kampf geht weiter!« – über den XXXL-Skandal in Mannheim
  • Faire Mobilität: »Erfolg mit Signalwirkung?« – über eine BR-Wahl bei Werkvertragsunternehmen in der Fleischindustrie
  • Jörg Nowak/Gregor Zattler: »Gleicher Lohn für gleiche Arbeit« – über die Schwierigkeiten gewerkschaftlichen Handelns hinter Gittern
  • Heiko Maiwald: »Rollenwechsel« – über gewerkschaftliche Organisierung bei der Lebenshilfe

Internationales

  • Kirsten Huckenbeck / Peter Franke: »Chinesische Arbeitswelten« – über eine neue Broschüre des Forums Arbeitswelten
  • Jano Bruchmann/Janis Schneider: »Endlosschleifen« – die europäische »Jugendgarantie« in Spanien
  • Willi Hajek: »Emmely lebt weiter« – erfolgreicher Protest gegen eine Kündigung
  • Hagen Kopp: »Jenseits der Grenzlinien« – das Alarm Phone und die Forderung nach globaler Bewegungsfreiheit
  • Solidaire: »Alles Terroristen« – über den Kampf der entlassenen ArbeiterInnen von SeraPool in der Türkei

Rezension

  • Fabian Rehm: »Komm zu den Autonomen« – über Robert Foltins »Autonome Theorie – Theorien der Autonomen?«
  • Stefan Schoppengerd: »Kommende Kollisionen« – über einen juristischen Kommentar zum Tarifvertragsgesetz

Nachruf

  • »Lob des langen Atems« – Roland Roth zum Tod von Andreas Buro

Weitere Informationen

Register älterer Ausgaben

Kontakt und Bezug

Bestellungen an:
Redaktion express / AFP e.V.
Niddastr. 64
60329 Frankfurt a.M.
Tel.: ++49 (0)69 - 67 99 84
email: express-afp@online.de

Bezugsbedingungen

  • Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der politischen Bildung (AFP) e.V.
  • Der express erscheint 10 mal im Jahr (davon mit 2 Doppelnummern)
  • Der express kostet 35 € im Normal-Abonnement, 18 € für Erwerbslose, Azubis und Studierende sowie 12 € im Hartz IV-Spezial-Abo.
  • Der express kostet im Förder-Abonnement mindestens 60,00 € (5 € mtl.), entsprechende Spendenbescheinigungen werden automatisch ausgestellt
  • Einzelausgaben des express sind zum Preis von 3,50 € zzgl. Porto und Versand erhältlich
  • Außerdem gibt es ein Probe-Abonnement mit 4 Ausgaben des express für 10 € (allerdings nur gegen Vorkasse: bar, Scheck, Briefmarken) oder ein kostenloses Probeexemplar.